Darstellung Kosmos (1. Diamant) von Elios Schastél

eine Vermittlung kosmischer Inhalte durch Ausdruckstänze & Tai chi-Schauspiel



In diesem Menüpunkt werden Ihnen kosmische Seinsformen durch Ausdruckstänze und Tai chi-Schauspiel vermittelt. In den Beketänzen sind choreographische und improvisative Elemente enthalten. Weitere Tänze, die an die Praxis des Thai Chi angelehnt sind, können Sie im Schasatanz und in der Darstellung des Schmerzes finden. Beispiele für in den Untermenüpunkten dargestellten kosmischen Seinsformen sind in Bild und Schrift anbei gegeben.



Seinsform Paradies



Das Paradies ist im inneren Wesen eines Individuums im Stern* platziert. Das Leben seines menschlichen Trägers ist erfüllt von Verletzungen, die im Zusammenhang mit anderen Menschen stehen. Eine demütige Haltung, Reinheit des Wesens, Zerbrechlichkeit und Empfindsamkeit sowie ein stark ausgeprägter Glaube und weitere Eigenschaften zeichnen das Paradies im menschlichen Träger aus.



Elios Schastél (Regie & Fotograf & Darstellerin)



Seinsform Zeus



Zeus ist ein König unter den Menschen. Er trägt das schauspielerische Wesen des steigenden Morgensterns** in sich. Sein Blick ist auf den Kosmos gerichtet.


Elios Schastél (Regie & Fotograf & Darstellerin)



Seinsform Schasa



Schasa ist eine Königin unter den Menschen. Sie wird als Mensch verstanden, dessen inneres Wesen aristokratisch ist. Ihren Blick zum Kosmos richtend, ist ihr Leben erfüllt von inneren Verletzungen in ihrem Stern.



Elios Schastél (Regie & Fotograf & Darstellerin)


__________________________________________________________________________


*siehe Menüpunkt Tolamsoq-Sprache unter Religion für weitere Erklärungen
**siehe Menüpunkt Kosmos & Kunst unter Religion für weitere Erklärungen




Namens- und Urheberrechte


Alle Inhalte dieser Internetseite wurden erstellt von den Elios Schastél Filmproduktionen.