Kunstverlag



Der Kunstverlag schließt ein Sortiment an Kunstmalerei ein. Die Werke mit Erklärungen werden in diesem Menüpunkt zusammengefasst. Bestellungen werden über das Kontaktformular im Menüpunkt Impressum und Kontakt bearbeitet.

  • erste Wahrheit von der Astrophysik des Weltraumsystems
    (Regiewerk)
    9 000,00 €





Werktitel
(Astrografik und Regie)


1. erste Wahrheit von der Astrophysik des Weltraumsystems
2. Dimensionen des Tierkreises
3. Seele des Erzengels Gabriel
4. Semiotik in der Regie
5. inneres Wesen vom Erschaffer des Universums
6. Weltraumkönig der Unendlichkeit
7. sieben Bewusstseinsebenen im Weltraumsystem
8. erste Wahrheit von der Astrophysik des Tierkreises
9. Interpretation Rad der Vielfalt
10. Genesis der Liebe in metaphysischer Bildsprache
11. wahre abstrakte Vorstellungsbilder im Weltraum
12. Zeitverläufe und ein Raumsystem über dem inneren Reifeprozess
13. Grundprinzipien des Weltraums
14. inneres Wesen vom König der Liebe
15. inneres Wesen vom König der Bilder
16. inneres Wesen vom König der Ehre
17. inneres Wesen vom König der Erdung
18. inneres Wesen vom König des Lichts




aktuelle Ziele


Die aktuellen Ziele der Verlagsgesellschaft sind vielfältig. Einen kleinen Einblick finden Sie anbei.

  • Filmproduktionen
  • Organisation weiterer Investoren
  • Veröffentlichungen in internationaler Film- und Kunstindustrie



Sind Sie ein Investor? Sie können Kontakt aufnehmen im Menüpunkt Impressum und Kontakt.





erste Wahrheit von der Astrophysik des Weltraumsystems

(Astrografik) von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Regie





Preis: 9 000 €


Das Kunstwerk ist eine Interpretation der Grundlagen unbewegter Hochkantregie. Das Universum, der Weltraum und das Weltraumsystem werden in Zeichen vermittelt, die wahrheitsorientiert gewählt und mit Schlüssigkeit angeordnet sind. Die Regie des Werks und aller seiner Einzelteile beansprucht zeitlich und örtlich unabhängige Wahrheit. Die Wahl der Zeichen ist orientiert an den wahren Bedeutungen von Zeichen aus wissenschaftstheoretisch-semiotischer Sichtweise. Die Leseweise des Werks ist die Leseweise der unbewegten Hochkantregie.





Dimensionen des Tierkreises

im Universum, im Weltraum, im Weltraumsystem

(Astrografik) von Elios Schastèl




Themenbereiche: Astrophysik, Astrologie, Choreographie





Preis: 200 € zzgl. Versand


In dem Kunstwerk werden die Größendimensionen des Weltraums ohne die Beachtung von Zeit vermittelt. Es kann mit der Methode der Zeichenanalyse analysiert werden.





Seele des Erzengels Gabriel

(Astrografik) von Elios Schastèl




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Regie, Astrophysik, Choreographie





Preis: 120,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk wird durch geometrische Formen, Zeichen von Bewegungen und Zeichenbilder über den Aufbau des Universums, des Weltraums und des Weltraumsystems durch Regie kommuniziert.




Empfehlungen für Verwendung

  • öffentliche Gänge in Ausbildungs- und Lehrstätten für bildende Künste und schöne Künste (Lehr- und Anschauungsmaterial)
  • Schlafzimmer ohne weitere Gegenstände (Verbesserung des Charakters und der Persönlichkeit)
  • Kircheninneneinrichtung (religiöse Zwecke)






Semiotik in der Regie

(Astrografik) von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Semiotik, Regie





Preis: 300 €




semiotische Analyse


Die kommunikativen Botschaften der Zeichen in dieser Zeichnung werden zusammengefasst. Die Vergrößerung des Weltraums zu einem Weltraumsystem ereignet sich. Auf dem Planeten Erde finden Wahrnehmungen von mehreren abgeschlossenen Raum-Zeitsystemen im Weltraumsystem statt. Auf dem Planeten Erde wird das Weltraumsystem vergrößert. Es findet die Wahrnehmung und Entstehung von Weltraumsystemen statt. Eine Matrix ereignet sich. Im Weltraumsystem ereignet sich eine Wahrnehmung von mehreren Weltraumsystemen. Es ereignet sich eine an der Wahrheit orientierte Weltraumsystemforschung.





inneres Wesen vom Erschaffer des Universums

(Astrografik) von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Astrophysik, Regie





Preis: 120,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk werden astrophysikalische Vorstellungsobjekte im Weltraumsystem durch Zeichenbilder kommuniziert. Es kann mit der Methode der Zeichenanalyse analysiert werden.




Erschafferprinzip
____________________________________________________
Die Zerteilung der Einheit ist der Anfang einer Vorstellung
I
Künstlerpsyche
I
Bibel in metaphysischer Bildsprache
I
Vieldimensionalität
I
Blick auf die Ewigkeit
I
Spektrallicht






Weltraumkönig der Unendlichkeit

(Astrografik) von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Astrophysik, Regie





Preis: 180,00 € zzgl. Versand




Der Weltraum wird mehrfach vergrößert zu einem Weltraumsystem. Mehrere Wahrnehmungen von endlosen Raum-Zeitsystemen ereignen sich im erdgebundenen Prinzip. Ein Weltraumsystem entsteht. Die Vergrößerung des Weltraum ereignet sich. Die Ereignisse sollen verstanden werden im Konzept des inneren Reifeprozesses.





sieben Bewusstseinsebenen im Weltraumsystem

(Astrografik) von Elios Schastèl




Themenbereiche: Regie, Astrophysik, Wissenschaftstheorie, Buddhismus





Preis: 100,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk werden astrophysikalische Vorstellungsobjekte im Weltraumsystem durch Zeichenbilder kommuniziert. Es kann mit der Methode der Zeichenanalyse analysiert werden.





erste Wahrheit von der Astrophysik des Tierkreises

(Astrografik) von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Semiotik, Astrophysik



(Die Details des Kunstwerks wurden aus kommerziellen Gründen ausgeblendet.)


Preis: 3000,00 €




Die zwölf Zeichen des Tierkreises wurden wissenschaftlich erforscht mit Orientierung an der ersten Wahrheit der Astrophysik nach den Prioritäten der Wahrheit. Die Zeichen kommunizieren die Merkmale des Tierkreises im Weltraumsystem des Makrokosmos. Sie widerlegen die astrologischen Tierkreiszeichen.





Interpretation Rad der Vielfalt

(Astrografik) von Elios Schastèl




Themenbereich: Astrophysik





Preis: 70,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk werden astrophysikalische Vorstellungsobjekte im Weltraum durch Zeichenbilder kommuniziert.





Genesis der Liebe in metaphysischer Bildsprache

von Elios Schastèl




Themenbereiche: Semiotik, Epigraphik





Preis: 100,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk wird durch Zeichen über Ereignisse und Entitäten im Weltraumsystem kommuniziert. Es kann mit der Methode der Zeichenanalyse analysiert werden.





wahre abstrakte Vorstellungsbilder im Weltraum

im Verständnissystem des inneren Reifeprozesses


(Astrografik) von Elios Schastèl




Themenbereiche: Regie, Astrophysik, Wissenschaftstheorie





Preis: 120,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk werden astrophysikalische Vorstellungsobjekte im Weltraumsystem durch Zeichenbilder kommuniziert. Es kann mit der Methode der Zeichenanalyse analysiert werden.





Zeitverläufe und ein Raumsystem über dem inneren Reifeprozess

(Astrografik) von Elios Schastèl




Themenbereiche: Regie, Astrophysik, Wissenschaftstheorie





Preis: 70,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk werden ein abgeschlossenes Raum-Zeitsystem des erdgebundenen Strebens über dem inneren Reifeprozess im Weltraumsystem kommuniziert. Ein rechtsorientiertes Streben und mehrere Zeitverläufe ereignen sich.





Grundprinzipien des Weltraums

(Astrografik) von Elios Schastèl




Themenbereiche: Astrophysik, Wissenschaftstheorie





Preis: 120,00 € zzgl. Versand




In dem Kunstwerk kommunizieren Zeichen über Ereignisse im Weltraumsystem. Sie können mit der Methode der Zeichenanalyse analysiert werden.





inneres Wesen vom König der Liebe

von Elios Schastèl




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Regie





Preis: 3000 €




In dem Kunstwerk wird durch ein Zeichen ein Ereignis im Weltraum vermittelt.





inneres Wesen vom König der Bilder

von Elios Schastèl




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Regie





Preis: 3000 €




In dem Kunstwerk wird durch ein Zeichen ein Ereignis im Weltraum vermittelt.





inneres Wesen vom König der Ehre

von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Regie





Preis: 3000 €




In dem Kunstwerk wird durch ein Zeichen ein Ereignis im Weltraum vermittelt.





inneres Wesen vom König der Erdung

von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Regie





Preis: 3000 €




In dem Kunstwerk wird durch ein Zeichen ein Ereignis im Weltraum vermittelt.





inneres Wesen vom König des Lichts

von Elios Schastél




Themenbereiche: Wissenschaftstheorie, Regie





Preis: 3000 €




In dem Kunstwerk wird durch ein Zeichen ein Ereignis im Weltraum vermittelt.





im Gespräch



Kontaktaufnahmen zu der Plattform für Performanzkünste können in diesem Menüpunkt veröffentlicht werden.




Gespräch 1


Hallo,

wie laufen die Buchpromotions auf amazon? Welche Filme wurden gemacht? Wie verbindet Elios Schastél Atistoteles (Ethik) und Gott? Was sind Weltregierungschefs? Wer sind sie? Waren Buffet oder Helmut Kohl Weltregierungschefs?

schönen Gruss




Guten Tag,

die Bücher werden weiterhin verkauft. Die Filme handeln vor allem von künstlicher Fiktion und ein weiterer ist in Produktion. Philosophie als Wissenschaft des Geistes sowie Theorie, Methode des Geistes und Grundlagenwissenschaft der Geisteswissenschaften ist eine wissenschaftliche Methode sich alles Seiende und Werdende hinter der Physik konzeptionell und theoretisch zu erschließen. Aristoteles‘ Gottesbild ist mehr im Irdischen platziert als es jenes seines Lehrers Platon war. Den Begriff Weltregierungschef sollte man erst thematisch zuordnen um sich dann mit seiner begrifflichen Bestimmung auseinanderzusetzen. Ich bestimme den Begriff jetzt nicht aus einer politikwissenschaftlichen Perspektive. In dem Buch das Wesen des Weltregierungschefs wird der Begriff aus einer metaphysischen Perspektive oder auch einer seelentheroetischen Persektive nähergebracht. Zu der Frage „Wer sind Weltregierungschefs?“ würde ich antworten, dass sie fast immer unerkannt bleiben, denn aus seelentheoretischer Sicht fehlen im Ganzen die Kompetenz und das Potenzial es an Anderen zu erkennen. Ich erkenne in Helmut Kohl aus dieser Perpektive nicht das Potenzial eines Weltregierungschefs an. In eine Position gesetzt zu werden ist kein Beweis für die Existenz der notwendigen Bedingungen dieses Begriffs.

Elios Schastél






Gespräch 2

Fragen

Ich habe mir Ihren Artikel zum Buch Pilgern durch Europa durchgelesen. Er klingt interessant. Wie ging es Ihnen auf den Reisen? Ich würde auch gern einmal Pilgern gehen. Ich bin jedoch nicht kirchlich. Muss man dafür kirchlich sein?




Antwort

Der Artikel wurde verfasst aufgrund des Auftrages einen Artikel zum Thema Pilgern zu veröffentlichen. Dabei sollten die Themen Glaube und Religion, Innenarchitekturen von Kirchen und das Land und die Menschen enthalten sein. Persönliches und private Tagebucheinträge sollten aufgrund der virtuellen Veröffentlichung des Artikels und der Privatsphäre des Schriftstellers nicht mit inbegriffen sein. Das Pilgern ist tatsächlich nur aus religiöser Perspektive oder zumindest Gründen des Glaubens anzuerkennen. Bloßes Wandern, Abnehmen, Selbstfindungserfahrungen oder andere Beweggründe sind keine ausreichenden Bedingungen für ein Pilgertum. Um Ihre Frage zu beantworten, müssen Sie nicht kirchlich sein. Religiösität, religiöses Interesse oder zumindest Glaubensgründe sind jedoch notwendig um den Begriff des Pilgerns überhaupt verwenden zu dürfen.






Gespräch 3


Frage

Ich habe mir die Artikel zu Astral Tai chi durchgelesen. Auch habe ich die Filme zu Astral Tai chi auf dem Kanal von Elios Schastél und auf dem Kanal von Astral Tai chi gesehen. Das Buch habe ich leider nicht gelesen. Ich sehe in dem Wald and Begriffen jedoch nicht durch. Es wird von Tanz, Darstellung, Tai chi, Astral Tai chi und astro chi gesprochen. Worin genau liegt der Unterschied bei diesen Begrifflichkeiten? Ich erkenne darin vielmehr kaum unterscheidbare Zusammenhänge und Ähnlichkeiten. Eine kurze Erklärung wäre hilfreich.




Antwort

Um Ihre Frage zu beantworten und um Misverständnisse im Vornherein auszuschließen muss vorerst eine kurze Begriffsbestimmung gemacht werden. Darstellung ist ein künstlerischer improvisativer Akt beziehungsweise ein künstlerisches Verhalten auf der Grundlage eines (abstrakten) Vorstellungsobjekts außerhalb des Subjekts beziehungsweise des künstlerischen Mediums. Tanz ist ebenfalls ein improvisativer Akt beziehungsweise ein Verhalten auf der Grundlage von Empathie. Die Unterschiede zwischen Tanz und Darstellung in seiner ursprünglichsten Wortbedeutung liegen daher in der Vorstellung, der Empathie und dem künstlerischen Ereignis. Darstellung ist im Gegensatz zum Tanz nicht notwendig abhängig von Empathie, wohingegen Tanz im Gegensatz zur Darstellung nicht mit Vorstellung einhergeht und somit kein künstlerisches Ereignis ist. Werden die Begriffe Tanz und Darstellung nicht definitiv voneinander getrennt, dann können sie auch miteinander sehr zusammenhängen. Der Übergang von Tanz zur Darstellung oder von Darstellung zum Tanz liegt im prozentualten Verhältnis zwischen Vorstellung und Empathie. Je mehr Vorstellung und künstlerisches Ereignis eines künstlerischen Mediums in dem Verhalten enthalten ist desto mehr ist von Darstellung zu sprechen. Je mehr Empathie und weniger Vorstellung und künstlerisches Ereignis in dem Verhalten enthalten ist, desto mehr ist von Tanz zu sprechen. Da die Merkmale von Tanz und Darstellung nicht im Widerspruch sondern in Harmonie und gegenseitiger Unterstützung zueinander sind, kann auch der Begriff darstellender Tanz oder bei einem größeren prozentualen Anteil des künstlerischen Ereignisses und der abstrakten Vorstellung kann auch der Begriff tänzerische Darstellung verwendet werden. Musik ist bei beiden Veraltensweisen nicht notwendig. Bei Tanz jedoch wird das Medium Musik häufig als Mittel zur Entwicklung von Empathie verwendet. Um ein besseres definitorisches Verständnis von Astral Tai chi zu erhalten, sollte man zuerst sich des Begriffs Tai chi bewusst werden. Tai chi ist eine Kampkunsttechnik, die ursprünglich in einem künstlerischen Verhalten durch ein künstlerisches Medium entwickelt wurde. Das Wort chi bedeutet in deutscher Sprache Schwingung. Das Wort Tai weist auf das Land hin, in dem dieses chi ursprünglich entwickelt wurde. Die Schwingung wird durch ein abstraktes Vorstellungsobjekt aufgebaut oder sie wird durch ständige Wiederholung eines ununterbrochenen Bewegungsablaufs wie man es im Tai chi chuan oder Tai chi 24 vorfindet. Wenn die Vorstellungsfähigkeit und die Bildung fehlen, dann braucht man sich nur an bereits entwickelte Bewegungsabläufe zu halten und diese so lange zu wiederholen, bis das chi daraus entsteht. Astral Tai chi im Gegensatz zu Tai chi ist notwendig abhängig von abstrakten Vorstellungsobjekten, die außerhalb des Subjekts sich befinden und die immer eine gute Bedeutung haben müssen. Die Auswahl der Vorstellungsobjekte ist daher begrenzt und trotzdem sind sie vom praktizierenden Individuum abhängig. Astral Tai chi ist im Gegensatz zum bloßen Tai chi nicht abhängig von einem Land (siehe das Wort Tai vor dem chi). Das künstlerische Ereignis und das Verhalten gehören untrennbar zu der Praxis. Der Begriff astro chi ist ebenfalls gut geeignet um die Merkmale dieses künstlerischen Verhaltens in Begriffen verstehbar zu machen. Wenn ich den „Wald an Begriffen“ zu einem logisch geordneten Kleingarten gemacht haben sollte, dann sollten Sie jetzt ein besseres Verständnis von diesen Praktiken haben. Ich habe Ihnen nur einen kurzen Einblick in die begrifflichen Definitionen gegeben. Diese Praktiken richtig zu verstehen und gebildet anzuwenden dauert jedoch Jahre. Es ist schwer, kompliziert und gefährlich.






Gespräch 4


Frage

In Ihren Filmen habe ich gesehen, dass das Hochformat gewählt wird. Das ist nicht die herkömmliche Weise einen Film zu veröffentlichen. Warum entscheiden Sie sich für das Hochformat und nicht für die herkömmliche Weise?




Antwort

Hochformat und Breitenformat haben in der Regie eine Bedeutung. Ich möchte Ihnen nicht das hintergündige und komplizierte Wissen der Regie mitteilen. Ich kann Ihnen jedoch einen kurzen Einblick in die Regeln der Regie geben. Jede Form, jede Bildeinstellung, jede Kameraeinstellung, Lichteinstellung, jedes Objekt, Farbe, Material, Struktur, Lebewesen, Bewegung, Klang, Geräusch hat in der Regie eine Bedeutung. Diese Bedeutung ist ursächlich zurückzuführen auf ein sehr holistisches Weltbild, das in den Bedeutungen von Formen, Strukturen, Bewegungen und Wirkungen in der Wissenschaftstheorie wiederzufinden ist. Ein Bild oder ein bewegtes Bild zu erzeugen, indem alle Inhalte gültig und schlüssig sind, ist die Aufgabe eines Regisseurs. Die Aufgabe eines Regisseurs ist es Formen und Strukturen wahrheitsgemäß (und ästhetisch) zu vermitteln, die wissenschaftstheoretisch einen Sinn ergeben. Er spricht über Seiendes und Prozesse, die hinter der Materie liegen. Das Seiende und die Prozesse mit Hilfe von Formen, Bewegungen und Strukturen richtig und mit Wahrheit (ästhetisch) zu vermitteln, ist Bildung. Der Zuschauer wird gebildet ohne die Hintergründe dieser Bildung dabei verstehen zu müssen. Durch die visuelle Informationsaufnahme werden dem Auge und somit dem Gehirn des Zuschauers Bewegungen, Formen und Strukturen suggeriert, die die Sichtweise des Zuschauer ändern. Ohne es zu verstehen beginnt er durch die stattgefundene Suggestion der Regie die Dinge und die Menschen um sich herum verändert zu verstehen. Es gilt für Lichtregie, Fotoregie, Filmregie und weitere Formen von Regie, die visuell auf das Gehirn des Zuschauers einwirken. Ich gebe Ihnen ein Beispiel. Sie sehen heute das Schönheitsideal eines Mann über die Straße gehen. Sie verstehen diesen Mann unmittelbar als vornehm, gebildet und guten Charakters. Danach gehen Sie in ein Kino. Sie sehen sich einen Film an, indem Formen und Strukturen, Lichteinflüsse und Bewegungen ihr Gehirn suggerieren ohne dass sie es bewusst wahrnehmen. Daraufhin verlassen sie das Kino und derselbe Mann von zuvor begegnet Ihnen erneut. Sie verstehen ihn plötzlich als ungezogen, dumm, hochnäsig, arrogant und behindert. Ihre veränderte Sichtweise auf den Mann ist zurückzuführen auf eine falsche Regie, die in dem Kinofilm ihr Gehirn visuell suggeriert hat. Die falsche Regie in dem Film hat verursacht, dass sie die Objekte und Menschen in ihrer Umgebung falsch wahrnehmen und verstehen. Die Aufgabe eines Regisseurs ist daher verantwortungsvoll und machtvoll.

Um auf Ihre Frage zum Hochformat in den Filmen zurückzukommen, war ich gezwungen das Hochformat zu wählen. Wenn Sie beispielsweise in christlich-katholische Kirchen gehen, dann finden Sie Hochformate, die über das Wesen der Königin, der Menschen, der Engel und Könige sprechen. Die Seele in Kategorien einzuordnen und in wahrheitsgemäße und richtige Formate einzuordnen gehört zum Wissen und zu den Aufgaben eines Regisseurs. Die Filme, die Sie ansprechen, bearbeiten ähnliche Themen. Sie schildern teilweise biblische Ereignisse. Daher war ich um der richtigen Regie willen gezwungen das Hochformat zu wählen. Das Breitenformat spricht in der Regie über ein Thema, das in diesen Filmen nicht prioritär ist. Das Hochformat hingegen ist die einzige richtige Entscheidung um in den Filmen wie beispielswiese Geschichte über die Entstehung des Universums (Teil 1), Reise durch das All (Teil 2) und Reise durch die Unendlichkeit (Teil 3) richtige Regie zu machen. Die Breiteneinstellung bei diesen Filmen wäre in der Regie mit der Note 5 zu bewerten. Es wäre ähnlich dem vorigen Beispiel verantwortungslos gegenüber dem Zuschauer.






Gespräch 5


Frage

In welcher Rolle sehen Sie sich in den Reden und Filmreden, die in der Dokumentarfilm-DVD und im Internet veröffentlicht wurden?




Antwort

Ich sehe mich als einen Arbeiter und Dienstleister, der seine Aufträge unter vorgegebenen Richtlinien möglichst professionell und kompetent zu erfüllen hat. Ich bin nichts. Ich bin völlig unwichtig.




Frage

In welcher Rolle sehen Sie sich als Darstellerin in Tanz und Tai chi oder, wenn ich es seit den letzten Filmen richtig verstanden habe, auch im Ballett?




Antwort

Ich sehe mich als ein unbedeutsames und unwichtiges Instrument und Medium mit vermittelnder Funktion. Man könnte mich auch durch ein anderes unbedeutsames Instrument und Medium jederzeit ersetzen.




Frage

Kann man Astral tai chi in den Kontext des Balletts einordnen?




Antwort

Jeder praktiziert Astral tai chi auf individuelle Weise. Jeder tut es mit dem Individuum angepasster Bildung, Ästhetik, Ausdruck und chi. Es ist auch nicht verpflichtend es im Zusammenhang mit Musik zu praktizieren. Das chi kann jedoch mehr oder minder angepasst werden an musikalische Werke. Astral Tai chi kann daher durchaus in den Kontext des Tanzes eingeordnet werden. Bezug nehmend zum Ballett, ist es definitiv nicht im klassischen Ballett einzuordnen. Wenn man jedoch drei Grundregeln der körperlichen Haltung im Ballett dabei einhält (Auswärtsdrehung der Beine, Auswärtsdrehung der Arme und die Bewahrung einer würdevollen Rumpfhaltung), dann kann es im Zusammenhang mit Musik in das professionelle Ballett eingeordnet werden. Im professionellen Ballett brauchen lediglich diese drei Haltungsregeln beachtet zu werden und dann wird mit dem Körper über Vorstellungsbilder, hohe Stände wie Prinzessinen und Könige, Seele, Emotionen ecetera sinnvoll gesprochen. Im Astral tai chi, das geringfügig angepasst wird an ein Musikwerk unter Einhaltung dieser rund drei Haltungsregeln, wird die gleiche Praxis vollzogen. Um ihre Frage zu beantworten, gibt es keinen Unterschied zwischen dem professionellen Ballett und Astral tai chi, wenn man das chi an ein Musikwerk geringfügig anpasst und die drei Grundhaltungenregeln der klassischen Bewegungslehre dabei einhält.






Gespräch 6


Frage

Inwiefern ist Astral Tai chi eine Religion?




Antwort

Um Ihre Frage zu beantworten, sollte man zunächst einmal den Begriff Religion definieren. Religion ist nach wissenschaftlicher Definition ein Glaube, der an Handlungspraktiken und Institutionen gebunden ist. Jede Religion vermittelt letztendlich relativ die gleichen Werte und daraus folgende Gebote. Der Unterschied erstens bei jeder Religion liegt in den Begriffen, die für die Glaubensobjekte verwendet werden. Die Glaubensobjekte werden in jeder Religion unterschiedlich interpretiert. Ihnen werden von Religion zu Religion unterschiedliche Formen gegeben. Zweitens sind die Handlungspraktiken, die den Dogmen und Glaubensobjekten zugewendet sind, bei jeder Religion unterschiedliche. Drittens unterscheiden sich die örtlichen Institutionen, an dem die Glaubenspraktiken durchgeführt werden. In Hinsicht auf Astral Tai chi werden alle diese notwendigen Bedingungen erfüllt. Sowohl die Philosophie und das Glaubenskonzept, die Handlungspraktiken und die institutionelle Zuordnung sind unabhängig zu anderen Religionen. Sie sind in keiner anderen Religion wiederzufinden. Es gibt zwar geringfügige Ähnlichkeitsbeziehungen zum Christentum, Buddhismus, verschiedenen kulturellen Tanzpraktiken vor Christus‘ Geburt sowie Referenzen zur Wissenschaftstheorie, Metaphysik und Astrophysik, jedoch ist die Unabhängigkeit der Philosophie und Praktiken voll und ganz gegeben.




Frage

Manche würden behaupten, dass es mit Christentum zu tun hat. Ist diese Annahme richtig?




Antwort

Nein, die Annahme ist nicht richtig. Wenn auch die Gebote des inneren Reifeprozesses existieren, werden diese in ein komplett anderes Werte- und Verständnissystem eingeordnet. Ich kenne keinen Christen, der sich in die Kirche stellt, um dort Astro chi zu praktizieren in Huldigung an und in Unterhaltung mit Jesus Christus. Ich habe auch noch nicht von einem Christen gehört, der Wissenschaftstheorie aus dem Universum macht. Auch das Werteverständnis der Seele und die Begriffe des inneren Wesens sind andere. Ich könnte Ihnen einige weitere Beispiele anführen, die große Unterschiede deutlich machen würden.






Gespräch 7



Frage

die Bewegungen des Balletts aus der inneren Kraft heraus zu kanalysieren… In ihrem Film sehen ich Andeutungen auf den Kosmos. Interessieren Sie sich für die Astrologie? Was war ihr Beweggrund, sich mit dem Chi auseinanderzusetzen?




Antwort

Ich hatte jahrelang Ballett und Tanz im Unterricht gemacht. Dann ging ich nach Thailand um dort das Bikram Yoga Lehrertraining zu machen. Durch die dortige Yogapraxis in Thailand gelangte ich in den Zustand, in dem man sich bei Meditation und der Entwicklung eines chis befindet. Ich baute ein chi auf, das der Anfang von Astral Tai chi war. In meinem Meisterstudium (master of arts) waren die Hauptfächer Regie und darstellender Tanz. Daher kam das erweiterte choreografische Verständnis und die geringe Anpassung des Astral Tai chis an die Professionalität und Ästhetik des klassischen Balletts.
Das Thema Astrophysik und Wissenschaftstheorie hatte mit dem Grundstudium zu tun. Ich studierte Philosophie im Bachelor. In der Philosophie waren die Schwerpunkte Wissenschaftstheorie, Logik und Metaphysik gewesen. Mit Hilfe von Sekundärliteraturen (Ptolemäus, Platon ecetera) und Reisen nach Italien und anderen südlicheren Ländern (Religionsregiebilder in Kirchen bei Pilgerreisen) ging das philosophische Interesse immer mehr von selbst in Richtung Astrologie, Astrophysik und Regie. Es wurde dann in das Meisterstudium nach dem Bachelor eingebunden.
Dennoch wird mehrmals wöchentlich Astral Tai chi und ein Mal pro Woche klassisches Ballett praktiziert. So werden neue Choreographien erarbeitet. Es wird ästhetisch, in Bildung und Professionalität immer weitergeformt. Ab und zu finden Filmaufnahmen damit statt. Die Praxis hat ursprünglich nichts mit Musik zu tun. Es kann jedoch an das chi der Musik geringfügig empathisch angepasst werden.


Kunst
Regie
Malerei
Kunstwerk
moderne Kunst
Zeichenkunst
Kunstverlag
Kunstmalerei
Astrografik






Namens- und Urheberrechte


Alle Inhalte dieser Internetseite sind Produkte der Elios Schastél film productions.