Reden



Die Artikel in diesem Menüpunkt enthalten keine autobiographischen Daten.


Themenbereiche: Gesellschaft, Soziales




Menüpunkt Übersicht


1. ein landesloses Territorium der Kriminalität
2. freiwillige Flüchtlinge
3. Diskriminierung des Intelligenzquotienten (Rede in Moskau)
4. Jugendämter (organisierte Kriminalität)
5. Protestdarstellungen gegen Menschenrechtskriminalität an KZs
6. ein Staat ohne Berufe
7. Ärzte in Berlin – Kriminalität durch Missbrauch von Institutionen
8. Skandale in Deutschland – grenzenlose Kriminalität



1. ein landesloses Territorium der Kriminalität



Die Gerichte in Deutschland sind das bewusste Kriminalitätsprinzip mit paranoider Schizophrenie auf den Intellekt im Rechtsprinzip. Die Legislative und die Exekutive fehlen. Korruption, Betrug, kriminelle Organisationen, institutioneller Missbrauch, Kriminalität an allen Gesetzen der Gesetzesbüchern sind Freiwilligkeit und Zielsetzung an den Gerichten. Das organisierte Ziel ist die Kriminalität an der inländischen Bevölkerung und den inländischen Staat.




Methoden der Kriminalität

  • institutioneller Missbrauch
  • sinnlose Kommunikationen (argumentative Logik, Wahrheit, Deutung von Zeichen (verbale Sprache, Schriftsprache, Symbole, Körperbewegungen))
  • massenorganisierte Angriffsmethoden (Psychoterror, paranoid-kriminelles Verfolgen, körperliche Massenangriffe, Missbrauch der Post- und Meldeanschrift (elektronische Datensysteme, Kontaktaufnahme)
  • Datenausspähungen, Datenverbreitungen (psychokommunikativ, postal, Internet, elektronische Datensysteme (z.B. Reisepasssystem, Krankenversicherungskarte)





Methoden der Durchsetzung von Macht

  • Überzahl der Personen
  • Wohnungs- und Hauseinbrüche
  • Postgeheimnis, Postkommunikation
  • psychische Misshandlungen (direkter Kontakt, aus Distanz)





Amtsträger

  • arbeitslos gemeldete Hartz 4 Empfänger (mehr als siebzig Prozent)
  • Missbrauch von Institutionen
  • kriminelle Intentionen
  • psychische Kranke
  • beruflich nicht Ausgebildete
  • Gefängnis- und Psychiatriegehirne
  • Unkenntnis von Gesetz und Recht
  • organisierte kriminelle Gruppierungen





Fazit


Es ist ein Land ohne einen Staat. Es ist ein landesfeindliches Territorium der Kriminalität. Die Lüge eines Staats und die Bildung von einem Staat erhalten eine Kooperation aufrecht. Das Rechts- und Gesetzessystem hat eine feindliche Einstellung zur Exekutive und Judikative, zu Gesetz und Recht.





2. freiwillige Flüchtlinge



Die Kriminalität und Inländerfeindlichkeit resultiert in ein freiwilliges Flüchtlingstum. Zu den freiwilligen Flüchtlingen gehören vor allem Menschen mit Menschenrecht, Willen und Intelligenz.




Definition Recht


Ein Recht ist eine metaphysische seelische Entität. Sie kann verletzt werden. Sie kann nicht entzogen werden. Durch die Verletzung eines Rechts wird ein nicht körperlicher Verletzungsschmerz verursacht. Ein verursachter Verletzungsschmerz fordert eine Kompensation des Schmerzempfindens. Das Ausmaß einer Rechtsverletzung ist abhängig von der Intensität und Dauer des empfundenen Verletzungsschmerzes. Es ist abhängig von dem Ausmaß des Rechts in der Seele des Rechtsträgers. Das Recht kann unterteilt werden in Urrechte, Menschenrechte, Personenrechte und erweiterte Personenrechte. Die Existenz von Rechten ist abhängig von der Wesensart.




Beispiele


Die Kriminalität und Inländerfeindlichkeit äußert sich durch den Missbrauch von Institutionen. Der Missbrauch von Institutionen (Polizeien, Gerichte, Bildungstitel, Jugendämter) wird verursacht durch bewusst sinnlose grenzenlos kriminelle Intentionalität.


Besitzentziehungen
Wohnraumentziehungen
Kindesentziehungen
Freiheitsentziehungen
Lebensentziehungen
Willensentziehungen
Finanzentziehungen
Sorgeentziehungen
Erbrechtsentziehungen
Geburtsrechtsentziehungen
Umgangsrechtentziehungen
Entziehungen der Privatsphäre
Partnerentziehungen
Glaubensentziehungen
Meinungsentziehungen
Religionsentziehungen
Existenzentziehungen




Fazit


Die Konsequenz ist die organisierte Verfolgung des Rechts (Urrecht, Menschenrecht, Personenrecht), das in ein freiwilliges Flüchtlingstum aus den Städten und aus dem Land resultiert.








3. Diskriminierung des Intelligenzquotienten




Peking Hotel Moskau







IQ-Diskriminierung an Schulen


In Schulen werden astrologische Tierkreiszeichen in die Benotungen benachteiligt. Aufgrund von paranoider Schizophrenie auf Intelligenz, bricht die Kriminalität in den Bewertungen aus. Intelligenz und intelligentes Verhalten werden mit Mobbing behandelt, schlechteren Benotungen und der Kriminalität der paranoiden Schizophrenie behandelt. Die Existenz eines Gehirn wird als psychische Krankheit definiert.




IQ-Diskriminierung in Berufen


Intelligenz wird mit der Kriminalität der paranoiden Schizophrenie behandelt. Intelligenz und Gehirn werden mit Entlassungen aufgrund von Unterstellungen behandelt.




Kriminalität am Intelligenzquotienten


Die Wahrnehmung des Inteligenzquotienten resultiert in eine kriminelle Verleugnung eines Intelligenzquotienten. Die Existenz eines Intelligenzquotienten wird mit Kriminalität der paranoiden Schizophrenie und Benachteiligung behandelt. Das Resultat von Kriminalität an und der Benachteiligung eines Intelligenzquotienten können die Konsequenz einer Intelligenzvermehrung verursachen. Die Konsequenz ist die unendlich vermehrende paranoide Schizophrenie auf einen unendlich vermehrenden Intelligenzquotienten.





4. Jugendämter

(organisierte Kriminalität)


Die Jugendämter sind eine organisierte Kriminalität am Recht (Urrecht, Menschenrecht, Personenrecht). Die Kriminalität am Recht resultiert aus bewusst sinnloser grenzenlos kriminellen Intentionalitäten.




Amtsträger

  • als arbeitslos gemeldete Hartz 4 Empfänger (neunzig Prozent)
  • beruflich nicht Ausgebildete
  • Gefängnis- und Psychiatriegehirne
  • psychisch Kranke
  • Lese-, Rechtschreibschwächen
  • Unkenntnis von Gesetz und Recht
  • organisierte kriminelle Gruppierungen





Methoden der Kriminalität

  • Missbrauch von Institutionen
  • massenorganisierte Angriffsmethoden (Psychoterror, paranoid-kriminelles Verfolgen, körperliche Massenangriffe, Missbrauch der Post- und Meldeanschrift (elektronische Datensysteme, Kontaktaufnahme)
  • Überzahl der Personen
  • Wohnungs- und Hauseinbrüche
  • sinnlose Kommunikationen (argumentative Logik, Wahrheit, Deutung von Zeichen (verbale Sprache, Schriftsprache, Symbole, Körperbewegungen))
  • Postgeheimnis, Postkommunikation (Kontaktaufnahme)
  • Datenausspähungen, Datenverbreitungen (psychokommunikativ, postal, Internet, elektronische Datensysteme (z.B. Reisepasssystem, Krankenversicherungskarte)
  • Diebstähle
  • psychische Misshandlungen (direkter Kontakt, aus Distanz)
  • Diskriminierungen





Methoden der Kriminalität am Recht


Besitzentziehungen
Wohnraumentziehungen
Kindesentziehungen
Freiheitsentziehungen
Lebensentziehungen
Willensentziehungen
Finanzentziehungen
Erbrechtsentziehungen
Geburtsrechtsentziehungen
Sorgerechtsentziehungen
Umgangsrechtentziehungen
Entziehungen der Privatsphäre
Partnerentziehungen
Glaubensentziehungen
Meinungsentziehungen
Religionsentziehungen
Existenzentziehungen




Beispiele


Mütter und Väter wurden getötet durch jugendamtliche Mitarbeiter. Familien wurden massenorganisiert paranoid-kriminell verfolgt. Kinder wurden in Geburten von ihren Eltern getrennt. Frauen und Männer wurden für Geburten mit Gefängnisstrafen sanktioniert. Ehen wurden aufgelöst durch Missbrauch von Institutionen. Rassenverfolgung wurden an Familien ausgeübt in Form von Datenausspähungen, Datenverbreitungen, Postgeheimnis und Postkommunikation. Geburtsurkunden, DNA-Analysen, Blutuntersuchen und Urinproben wurden gefälscht um erpresserische Menschenraube zu rechtfertigen. Kinder wurden getötet. Wohnungen von Familien wurden leergeräumt. Postkommunikation wurde missbraucht für erpresserische Menschenraube. Geburtenstationen machten kriminelle Absprachen mit Polizeien und Jugendämtern. Die Daten von Minderjährigen wurden nach Menschenrauben geändert. Kinder wurden vermisst. Eltern wurden mit Psychoterror, paranoid-krimineller Psychokommunikation und zwischenmenschlicher Kommunikation vergewaltigt.




Rechtfertigungen der Kriminalität

  • Inobhutnahme
  • Bildungstitel
  • Amtsträger
  • Staat
  • Prüfungen der elterlichen Sorge
  • Prüfungen von Verdächtigungen
  • Fortlauf eines Arbeits- und Sozialdienstleistungssystems
  • Gleichsetzung der Wesensart Mensch mit Begriffen der Religion
  • Rechte eines Kindes beginnen erst ab dem Schulalter





Methoden der Verteidigung


Es existieren keine Methoden der Verteidigung. Massenorganisierte inländerfeindliche Angriffsmethoden durch den Missbrauch von Institutionen mit bewusst sinnloser grenzenlos krimineller Intentionalität kann jede Familie betreffen (Beruf, Finanzen, Bildung). Es existiert keine Exekutive noch eine Judikative. Gerichte, Polizeien und Ämter machen keine Hilfeleistungen.




Konsequenzen


Die Konsequenzen sind eine örtlich und zeitlich unabhängige Gefahr für Familien, Partner und Geburten.





5. Protestdarstellungen gegen Menschenrechtskriminalität an Konzentrationslagern

(Buchenwald, Sachsenhausen, Dachau)


An drei Konzentrationslagern wurden Protestdarstellungen mit Chichoreografien gegen die inländische Menschenrechtskriminalität gemacht.




Protestdarstellungen am KZ Dachau






Protestdarstellung am KZ Sachsenhausen






Protestdarstellung am KZ Buchenwald






Die inländische Kriminalität am Menschenrecht ist fortgeschrittener als die Kriminalität, die an den Orten der Konzentrationslager durchgeführt wurde. Sie wird gegen die Wesensart und die Merkmale der Wesensart Mensch gerichtet.




psychische Krankheit, Perversion, Kriminalität im Gehirn







Die Kriminalität im Gehirn ist die Ursache für Kriminalität am Menschenrecht. Kriminelles Denken im Gehirn ist das gefährliche Gehirn. Ein kriminell denkendes gefährliches Gehirn ist die psychische Krankheit. Psychische Krankheit ist die Abwesenheit von Logik und kriminelles Denken im Gehirn.


Abwesenheit von Logik + kriminelles Denken = psychische Krankheit
Perversion + paranoide Schizophrenie = Kriminalität




Beispiele krimineller Gehirne


Herr Grewe
Herr Plautz
Frau Linke
Frau Bayer
Frau Kreismann
Herr Reschinski
Herr Bodensky
Frau Anke
Herr Klaus
Herr Bezler
Frau Feilmann
Frau Diek
Frau Friedenberg
Frau Guttzeit
Mr Mildbourgh
Mr Jackson
sozialpsychiatrischer Dienst Bremen-Mitte
sozialpsychiatrischer Dienst Weimar Altstadt
sozialpsychiatrischer Dienst Berlin Mitte
Jugendamt Weimar Altstadt
Jugendamt Stralsund Andershof
Jugendamt Berlin Gesundbrunnen
Familiengericht Berlin Pankow/ Weißensee
Charité Berlin




anonyme Beschwerden zum Thema Kriminalität am Menschenrecht


„Hungerstreiks reichen nicht einmal aus, um den Protest ernst nehmen zu lassen.“

„Das hat nichts mit einem Land zu tun. – geschweige denn mit einem Staat.“

„Das Schlimmste auf der Welt wird mit Menschen vorsätzlich gemacht und man versteht es nicht einmal. – oder will man es nicht verstehen?“

„In diesem Land wird ein Faschismus gemacht, den es weltweit nicht gibt.“

„Dieses Land stinkt vom Verbrechertum in den Ämtern, Behörden und Gerichten.“





6. ein Staat ohne Berufe



Der deutsche Staat täuscht ein Berufssystem vor.




Fälschungen, Lügen, Kriminalität

  • Fälschung von Bildungstiteln und Amtstiteln (Schulabschlüsse, Ausbildungsabschlüsse, Studienabschlüsse, Doktortitel, Professortitel, Kompetenzen, Rechtstitel, Macht des Rechts)
  • keine Beweisbarkeit der Wahrheit von Titeln, Bildung und Kompetenzen (Zeugnisse, Arbeitsverträge, Urkunden, Aussagen)
  • Forderung von Kriminalität für Einstellungen Berufsausübung
  • Kriminalität am Arbeitsplatz (Gruppenzwang der Kriminalität, Missbrauch von Institutionen, paranoide Schizophrenie auf Intelligenz)
  • wahrheits- und rechtsfeindliche Beschäftigung ersetzt sinn- und rechtsorientierte Arbeitsleistung





Regelfälle der Bildungs- und Berufsfälscher

  • Langzeitarbeitslose
  • fehlender Mittelschulabschluss
  • psychisch Kranke
  • Intelligenzquotient geringer als fünfzig
  • niedriges Bildungsniveau
  • keine Kompetenzen





Beispiele


Kompetente und gebildete Kunst wird in einer Masse der Bildungs- und Berufsfälscher nicht beachtet. Examinierte Kräfte werden von Arbeitseinstellungen ausgeschlossen durch eine Überzahl an ehrenamtlichen Unausgebildeten. Massenorganisierte kriminelle Gruppierungen an Hartz 4 Empfängern niedrigen Bildungsniveaus ersetzen die Judikative. Es ereignen sich behördliche Rassenverfolgungen durch Bildungs- und Berufsfälscher niedrigen Intelligenzquotienten. Ein Amt stellt Arbeitskräfte ein nur unter der Bedingung der vorherigen Bekenntnis zur Kriminalität.




Konsequenzen

  • Träger von Berufs- und Bildungstiteln werden ausgeschlossen von Einstellung und Berufsausübung
  • Kriminalität des Staatssystems
  • Vermehrung psychischer Krankheit durch Ernstnahme in Berufen
  • abgeschlossene Ersetzung und Ausgrenzung von Kompetenzen und Bildung aus dem Arbeits- und Berufssystem durch Bildungs- und Berufsfälscher






7. Ärzte in Berlin

Kriminalität durch Missbrauch von Institutionen


Der Missbrauch von Institutionen in medizinischen Berufen verursacht eine Kriminalität an und Gefährdung der Bevölkerung.




Kriminalität durch Arztfälscher

  • Morde
  • Verletzungen des Grundrechts
  • Freiheitsstrafen
  • paranoid-kriminelles Verfolgen (Polizei, Gericht, Ämter, Banken)
  • körperliche Vergewaltigungen
  • psychische Vergewaltigungen paranoid kriminelles Verfolgen
  • Brechen des Willens
  • Menschenraube
  • Missbrauch der Postkommunikation (Kontaktaufnahmen, Postgeheimnis
  • Missbrauch der Krankenversicherungskarte (Fälschungen von Gesundheitsakten, Datenausspähungen)





Mehr als siebzig Prozent der Ärzte sind Bildungs- und Berufsfälscher.




Regelfälle der ärztlichen Bildungs- und Berufsfälscher

  • psychisch Kranke
  • kriminelle Intentionalität
  • kein fachbezogenes wahres Wissen
  • Intelligenzquotient geringer als fünfzig
  • keine Kompetenzen (sozial, Heilung, Beratung)





Rechtfertigungen für kriminelles Handeln


Verdacht auf Behinderung
Behinderung
Verdacht auf paranoide Schizophrenie
paranoide Schizophrenie
Psychose
Hilfebedürftigkeit
soziale Isolation
Altersschwäche
Fortlauf eines Arbeits- und Sozialdienstleistungssystems
Verpflichtung zur Krankenversicherung
öffentliches Verhalten
Aggressivität
soziale Kontaktaufnahme
Existenz eines Gehirns




Konsequenzen


Die Konsequenzen sind eine Gefahr der Bevölkerung durch den Gebrauch von Krankenversicherungskarten, den Aufenthalt in Krankenhäusern und Kontaktaufnahme zu medizinischen Berufen.





8. Skandale in Deutschland

grenzenlose Kriminalität

Zarenhof Hotel Berlin




Die Kriminalität existiert in allen Bereichen des Lebens. Sie existiert im privaten Raum und im öffentlichen. Niemand ist von der Kriminalität ausgeschlossen. Argumente des Ausschlusses existieren nicht. In U-Bahnhöfen vertreiben Beamte der Verkehrsbetriebe die Bevölkerung aus den Bahnhöfen, bei der Verdacht auf Armut besteht. Polizisten bestätigen ihre Bereitschaft zur Kriminalität. In Altenheimen werden Menschen vergewaltigt und misshandelt. In Krankenhäusern werden Patienten wegen Verdacht auf Behinderung getötet. Rassenverfolgungen werden gemacht wegen paranoider Schizophrenie auf Intelligenz. Jeder Bürger ist örtlich und zeitlich unabhängig in Gefahr.




















Namens- und Urheberrechte


Alle Inhalte dieser Internetseite sind Produkte der Elios Schastél film productions.