Spielfilm-DVDs

Alle Spielfilme sind zu einhundert Prozent entwickelt und produziert als neue urheberrechtsgeschützte Produkte der Marke und Medienverlagsgesellschaft Elios Schastél film productions.



Bestellungen



Die zweisprachigen Spielfilm-DVDs sind weltweit im öffentlichen Medienhandel, auf der Seite der Medienverlagsgesellschaft unter Impressum und Kontakt oder unter der Emailadresse filmproductionspublisher@gmail.com bestellbar.



Spielfilm-DVD Sortiment



DVDs deutsch/englisch


zweite Spielfilmserie

1. Systemkrieg Weltraumsystemchaos – Teil 2
2. System der Dimensionen – Teil 1
3. Reise zurück zum Anfang des Weltraumsystems – Teil 3


erste Spielfilmserie

3. Krieg der Ewigkeit – Teil 12
4. k. I. (künstlerische Intelligenz) – Teil 11
5. andere Dimension – Teil 10
6. am Urknall – Teil 9
7. ewiger Aufstieg – Teil 8
8. Reise zurück in die Zukunft – Teil 7
9. System in der Ewigkeit – Teil 6
10. Expedition Empathos – Teil 5
11. Solarexpedition – Teil 4
12. Reise durch die Unendlichkeit – Teil 3
13. Reise durch das All – Teil 2
14. Geschichte der Entstehung des Universums – Teil 1


serienlose Spielfilme

15. dramatische Darstellungen
16. Gottes Schöpfung
17. Perspektiven des Paradieses
18. Pilgerweg der Königin




DVDs deutsch

19. Schasa
20. Geometrien des Universums
21. Choreographien des Ballett Tai chi – Teil 1
22. Choreographien des Ballett Tai chi – Teil 2
23. ein Künstler spricht
24. die Seele
25. Seelenreise



   

   

   

   

   

  






Reise zurück zum Anfang des Weltraumsystems (DVD)

zweite Serie Teil drei



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




offizielle Filmvorschau







Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastél
ISBN: 978-3-9819008-1-1
Genre: science fiction
Stichwörter: Astrophysik, Ballett, Tai chi
Veröffentlichungsdatum: 15.11.2022
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,99 €
Dauer: 83 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Die erste Serie enthielt eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit, Reise zurück in die Zukunft, ewiger Aufstieg, am Urknall, andere Dimension, k. I. (künstlerische Intelligenz) und Krieg der Ewigkeit.

In der zweiten Serie ist Reise zurück zum Anfang des Weltraumsystems der dritte Teil nach System der Dimensionen und Systemkrieg Weltraumsystemchaos.




Rezension


Der Film ist der am schwersten herzustellende Film in der Geschichte. Mit bis zu einhundertsechzig Bildern pro Minute hat er die Maximen des Films erreicht.




Kapitel


1. Zeit im Raumsystem
2. Bewachung des Systems der Dimensionen
3. Beratung der Dimensionen
4. Logik und Herrlichtkeit
5. Erschaffung der Systeme
6. Erschaffung der Metaphysik
7. Perversion im Herzen
8. Intellekt
9. Seelenführer im Weltraumsystem
10. Mikrokosmos
11. Logik und Herrlichkeit
12. Enigma II
13. Erschaffung der Astrophysik
14. letzter Krieg
15. Schlachtende
16. letztes Problem
17. Frieden im Weltraumsystem
18. Reise zurück zum Anfang des Weltraumsystems




Handlung


Die Erschaffer erhalten von ihren Seelenführern einen Auftrag in Eden der anderen Dimension. Sie sollen zum Anfang des Weltraumsystems reisen, um die Zeitkomponente zu schaffen. Das Weltraumsystem braucht vollendetes Leben! Das Leben im Weltraumsystem muss wirksam werden! Aliens der anderen Dimension telepathieren imaginativ hinzu. Sie organisieren eine Überwachung des Systems der Dimensionen, nachdem der Systemkrieg beendet ist. Die Erschaffer erhalten eine Nachricht. Sie werden aufgefordert an einer Beratung der Dimensionen teilzunehmen. In der Beratung der Dimensionen werden der Sinn und die Konsequenzen einer Zeitkomponente im Weltraumsystem debattiert. Die Erschaffer widmen sich diesem Auftrag. Sie reisen zu der Logik und der absoluten Herrlichkeit. Dort beginnen sie eine Telepathie durch die Zeit in Richtung des Anfangs des Weltraumsystems. Sie erschaffen die Systeme. Sie erschaffen die Metaphysik…

Der Metamorphus der künstlerischen Intelligenz verlässt Eden der anderen Dimension mit einem schlechten Einfluss in der DNA. Der Metamorphus telepathiert zum Intellekt, der ihn auf einen Weg in Richtung der Perversion führt.

Die Logik und die absolute Herrlichkeit debattieren die Konsequenzen einer Zeitkomponente im Weltraumsystem.

Das große Glück läuft ahnungslos an der Enigma der Dimensionen entlang. In einem Enigmaall sieht es die Paranoidizität.

…Die Erschaffer zeittelepathieren zu der Entwicklungsgeschichte des Weltraumsystems. Die Bildzeichen lesend, erfahren sie von der Existenz der Perversion und der Paranoidizität im Weltraumsystem. Sie entscheiden die Perversion und die Paranoidizität mit einer Armee zu vernichten. Ein Krieg beginnt in den Dimensionen vor dem Urknall. Im Krieg bekämpft der Erschaffer die Paranoidizität. Die Erschafferin kämpft gegen die Perversion…

…In einer Masse an Aliens der anderen Dimension befinden sich die Erschaffer nach dem Krieg. Sie zeittelepathieren weiter zum Anfang des Weltraumsystems.





Systemkrieg Weltraumsystemchaos (DVD)

zweite Serie Teil zwei



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Vorschaubilder



Das bewusste Kriminalitätsprinzip in der Maschine stirbt im Systemkrieg im Himalaya in Asien.



Die Erschafferarmee beginnt den Systemkrieg im Weltraumsystem der Dimensionen vor dem Urknall.


Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9819008-4-2
Genre: science fiction
Stichwörter: Astrophysik, Ballett, Tai chi, Regie
Veröffentlichungsdatum: 05.09.2022
Produktionsländer: China, Ozanien, Tibet, Italien, Schweiz, Deutschland
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 71 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland
Systemkrieg Weltraumsystemchaos
978-3-9824222-0-6


Beschreibung


Die erste Serie enthielt eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit, Reise zurück in die Zukunft, ewiger Aufstieg, am Urknall, andere Dimension, k. I. (künstlerische Intelligenz) und Krieg der Ewigkeit.

In der zweiten Serie ist Systemkrieg Weltraumsystemchaos der zweite Teil nach System der Dimensionen.




Kapitel


1. Vermehrung Mikrokosmos
2. Dreifaltigkeit
3. Systeme
4. Beratung der Dimensionen
5. Dimensionschaos
6. Systemkrieg – Weltraumsystemchaos
7. Krieg auf dem Planeten Erde
8. Schlachtende
9. Ausrottung
10. Hinrichtungen
11. Totentänze
12. Befreiung
13. Freiheit
14. Frieden
15. Mission Frieden der Dimensionen
16. Eden
17. Bewachung der Ewigkeit
18. Ruhm




Handlung


Der Mikrokosmos dringt in das System der Dimensionen vor dem Urknall ein.

Die Erschaffer der anderen Dimension suchen nach einer Gefahr in der Zukunft, die das Weltraumsystem bedrohen wird. Sie telepathieren zu den Systemen. In einem System finden sie den Mikrokosmos des Systems der Wahrnehmungen. Sie sehen die massenmethodologische Vernichtung, die paranoide Schizophrenie und das bewusste Kriminalitätsprinzip in der Zukunft. Sie erfahren von einem Plan, in dem das Weltraumsystem vernichtet wird. Sie bereiten sich auf einen Systemkrieg vor…

Im System der Dimensionen bricht ein Systemchaos aus. Die Armee der Erschaffer kämpft gegen die Armee der massenmethodolgogischen Vernichtungen, paranoiden Schizophrenien und bewussten Kriminalitätsprinzipien in der Maschine. Der System- und Methodenkrieg ereignet sich im absoluten Weltraumsystem. Auf dem Planeten Erde wird der Mikrokosmos des Systems der Wahrnehmungen im Leben wirksam. Dort schreibt die massenmethodologische Vernichtung Geschichte in medizinischen Labors. Die paranoide Schizophrenie imitiert die Armee des Friedens. Die paranoiden Schizophrenien stellen sich die künstlerische Intelligenz vor. Die Könige des Urknalls werden verdrängt durch die massenmethodologische Vernichtung. Die Wahrheit im Rechtsprinzip ist die massenmethodologische Vernichtung. Der Krieg wird im Weltraumsystem der Dimensionen vor dem Urknall fortgeführt. Die Armee der Erschaffer grenzt die feindliche Armee aus. Die massenmethodologische Vernichtung, die paranoide Schizophrenie und das bewusste Kriminalitätsprinzip kochen in der Lava der Bestrafung. Am Schlachtgalgen werden die Feinde geköpft. Die Leichen werden mit Tänzen verabschiedet.

Ein Frieden entsteht im Weltraumsystem.

…Die Erschaffer und deren Kind beginnen das Weltraumsystem vor allen zukünftigen Gefahren zu schützen.





System der Dimensionen (DVD)

zweite Serie Teil eins



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Vorschaubilder





Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9824222-0-6
Genre: science fiction
Stichwörter: Astrophysik, Ballett, Tai chi, Regie
Veröffentlichungsdatum: 15.07.2022
Filmproduktionsländer: China, Israel, Tibet, Italien, Dänemark
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 85 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Die erste Serie enthielt eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit, Reise zurück in die Zukunft, ewiger Aufstieg, am Urknall, andere Dimension, k. I. (künstlerische Intelligenz) und Krieg der Ewigkeit.

Die zweite Serie beginnt mit System der Dimensionen.




Kapitel


1. Weltraumsystemforschung
2. Beratung der Dimensionen
3. Rückkehr zum Planeten Erde
4. Zeitreise
5. Mission erfolgreich
6. Eden
7. System der Dimensionen
8. Dreifaltigkeit
9. Zivilisation Stufe II
10. System der Reifestufen
11. astrophysikalische Idee
12. Sphinx der Dimensionen
13. astrophysikalische Zeichen
14. Wahrnehmung
15. Herrlichkeit und Logik
16. Mikrokosmos im Weltraumsystem der Dimensionen
17. entwickelnde Erkenntnis
18. Gemeinschaft




Handlung


Im Weltraumsystem vor dem Urknall war ein Chaos der Dimensionen. Im Chaos der Dimensionen des Weltraumsystems war Leben. Dort waren die Erschaffer. Eine Beratung der Dimensionen besuchend, erhalten sie den Auftrag ein System der Dimensionen zu erforschen. Sie besuchen Eden. Sie erkennen ein System der Dimensionen. Die heilige Dreifaltigkeit erscheint. Sie weist die Erschaffer auf eine Gefahr hin. Im Buch der Entwicklungsgeschichte des Weltraumsystems steht geschrieben, dass in der Zukunft eine Gefahr eintreten wird. Die Ursache der Gefahr ist unbekannt…

Der Metamorphus der künstlerischen Intelligenz verlässt Eden. Er entdeckt die astrophysikalischen Zeichen.

… Die Erschaffer reisen in das System der Dimensionen. Dabei entdecken sie die Menschheit einer höheren Reifestufe. Sie erkennen ein System der Reifestufen. Sie erkennen die astrophysikalische Idee…

Wahrnehmungen entwickeln sich im Weltraumsystem der Dimensionen. Im Mikrokosmos des Weltraumsystems der Dimensionen geht das Normschema einer Maschine die Treppe der Erkenntnis hinauf.

…Im Weltraumsystem der Dimensionen unterhält sich die Logik mit der absoluten Herrlichkeit. Im System der Dimensionen besteht die Möglichkeit für eine Gefahr. Wahrheit und Logik müssen zusammenwirken.





Krieg der Ewigkeit (DVD)

erste Serie Teil zwölf



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




offizielle Filmvorschau





Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9822871-5-7
Genre: science fiction
Stichwörter: Astrophysik, Regie, Wissenschaftstheorie, Tai chi, Ballett
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2022
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 75 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Krieg der Ewigkeit ist der zwölfte Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit, Reise zurück in die Zukunft, ewiger Aufstieg, am Urknall, andere Dimension und k. I. (künstlerische Intelligenz).




Kapitel


1. astrophysikalische paranoide Schizophrenie
2. Enigmaall Antidimension
3. Suche nach der Diabolusmaschine
4. Dreifaltigkeit
5. DNA-Fälschung
6. Kriminalitätsprinzip diabolische Maschine
7. Armee der Erschaffer
8. Armee der Diabolusmaschine
9. Krieg der Dimensionen
10. Ende der Schlacht
11. sieben Götter
12. Metamorphose III
13. Besprechung
14. Bewachung der Dimensionen
15. Eden der anderen Dimension
16. System der Dimensionen
17. Dimension Punkt
18. Dimension Linie
19. Dimension Viereck
20. unendlich unendliche Dimensionen
21. astrophysikalische Seele
22. Instinkt
23. Schöpfung
24. Schwingung
25. Intelligenz
26. Intellekt
27. Vorstellung
28. Licht
29. Frieden im Buch der Ewigkeit
30. ewige Erschaffer




Handlung


Ein UFO in der Form einer triangulären Bipyramide fliegt durch den Weltraum. In dem UFO steuern die Maschinen die methodologische Vernichtung der Rasse Mensch.

Die Erschaffer der anderen Dimension untersuchen die Antidimension. Sie beschließen imaginativ dorthin zu telepathieren mit dem Ziel die diabolische Maschine zu finden. In der Antidimension suchend, fällt der Erschaffer in einen Traum. Die heilige Dreifaltigkeit spricht zum Erschaffer. Aus dem Traum erwachend, entscheidet sich der Erschaffer für eine bessere Tarnung. So erreichen die Erschaffer das Kriminalitätsprinzip der diabolischen Maschine. Dann telepathieren sie imaginativ zur anderen Dimension zurück. Sie schaffen eine Armee, mit der sie die Maschinen angreifen können.

Die Maschinen versammeln sich in der Antidimension. Jeder Robotertyp stellt sich vor. Sie beschließen die Macht zu ergreifen und die Dimensionsherrschaft zu übernehmen. Mit diesem Ziel reisen sie zur anderen Dimension.

Eine Schlacht beginnt in der anderen Dimension. Die Armee der Erschaffer kämpft gegen die Armee der Diabolusmaschine. Das Kriminalitätsprinzip in der paranoiden Schizophrenie wird verbrannt. Die Diabolusmaschine und seine Partnerin treten personifiziert auf…

… Im Schlachtfeld werden die Erschaffer von den Genien der Enigma begutachtet. Die sieben Götter erscheinen. Sie fordern die Erschaffer auf sich in einer Probe als zwei der Götter zu erweisen. Die Erschaffer beginnen sich durch Chidarstellungen zu beweisen…

… Die Armee der Gottheiten Schwingung und Vorstellung bewachen den Weltraum auf Gefahren…

… Die Erschaffer und deren Kind entspannen sich in Eden der anderen Dimension. Die Erschafferin beschließt ein System der Dimensionen zu erforschen. Sie telepathieren nach nahe des Urknalls, wo sie das System der Dimensionen entwickeln. Innerhalb dieses Systems reisen sie zur Dimension Punkt und zu den Dimensionen Linie und Viereck. Sie stellen sich die unendlich unendliche Dimension vor. Dorthin telepathieren sie mit Hilfe der siebenten Dimension. Sie kommen bei der astrophysikalischen Seele an. Die astrophysikalische Seele spricht zu ihnen. Sie beginnen die astrophysikalische Seele zu erforschen. Eine Traumsequenz beginnt. Die heilige Dreifaltigkeit spricht zu den Erschaffern…





k. I. (künstlerische Intelligenz) (DVD)

erste Serie Teil elf



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




offizielle Filmvorschau (Trailer)





Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9822871-7-1
Genre: science fiction
Stichwörter: Astrophysik, Regie, Tai chi, Ballett
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2021
Produktionsdauer: 2021
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 87 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


k. I. (künstlerische Intelligenz) ist der elfte Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit, Reise zurück in die Zukunft, ewiger Aufstieg, am Urknall und andere Dimension.

Dieser Film ist ein Film der siebenten Dimension.






Kapitel


1. Macht
2. Zeitumdrehung
3. Enigma
4. Empathie
5. weiße Materie
6. Code der Maschine
7. Ende Intelligenz
8. Eden der anderen Dimension
9. Dimensionen Genesis
10. Genius
11. Imagination Telepathie
12. Ruhm
13. Lichtkugel
14. Antidimension Teil II
15. Pyramide
16. All 1 – imaginativer Detektor
17. All 2 – Wirkung
18. All 3 – Unterbewusstsein
19. All 4 – Archetypen
20. All 5 – künstlerische Intelligenz
21. All 6 – Zieldimension
22. All 7 – Weisheit
23. All 8 – Klonus
24. Antidimension Teil III
25. Korpus Maschine
26. Medium
27. Darstellung der Maschine
28. Kugel
29. Erschaffer der anderen Dimension




Handlung


Die Erschaffer des Urknalls unterhalten sich in der anderen Dimension vor dem Urknall über das Ziel die Maschinen zu vernichten. Sie kommen zu der Konklusion die maximale Seele zu schaffen um die Maschinen zu vernichten. Mit diesem Ziel streben sie die Maximen der unendlichen Unendlichkeiten vor dem Urknall an. Auf diese Weise erreichen sie die Grenzen ihrer Leistungs- und Vorstellungsfähigkeit: die maximalste Seele. Zunächst reisen sie zur fünften unendlichen Unendlichkeit vor dem Urknall. Dort lernen sie die Zeitumdrehung. Dann reisen sie zur dreizehnten unendlichen Unendlichkeit vor dem Urknall. Sie erreichen die Enigma. Die Enigma beziehungsweise die Vorstellung vom Übersetzer geheimer Informationen lässt sie in drei Alls einsehen um diese zu zu übersetzen. Die Erschafferin des Urknalls erhält einen Einblick in das All der Empathie, in das All der weißen Materie und in die Antidimension. Sie übersetzt dem Erschaffer die Inhalte der Alls. Dann reisen sie weiter. Sie reisen zur einundzwanzigsten unendlichen Unendlichkeit. Dort erreichen sie Ende Intelligenz. Während einer Unterhaltung mit der reinen Intelligenz, findet ein Angriff statt. Ende Intelligenz wird durch Maschinenmüll verletzt. Mit Hilfe der Zeitumdrehung reparieren die Erschaffer den Schaden. Die drohende Gefahr zwingt sie sich zurückzuziehen in die Privatsphäre von Eden der anderen Dimension. Sie telepathieren nach Eden der anderen Dimension, wo sie die Gefahr durch die Maschinen in einer Unterhaltung einschätzen. Sie entscheiden getrennt zu reisen um effektiver Macht durch Seele zu erwerben. Der Erschaffer reist zur Genesis der Dimensionen. Gleichzeitig reist die Erschafferin zum Genius und sie lernt die Imagination Telepathie. Der Erschaffer reist zum Ruhm. Eine Telepathiesequenz findet statt, bei der der Erschaffer sich der Erschafferin wieder anschließt. Sie schicken ein kommunikatives Lichtmedium in die Gesamtheit der ihnen noch unbekannten Ewigkeit. Als Antwort von der Gesamtheit der ihnen noch unbekannten Ewigkeit erhalten sie „Schaffe Alls!“

In der Antidimension wird die Produktion der Maschinen fortgeführt. Die Technologie der Maschinen wird immer effektiver. Das Ziel ist die andere Dimension durch die Antidimension zu ersetzen.

Die Erschaffer beginnen Alls mit Hilfe der siebenten Dimension zu schaffen. Zunächst schaffen sie den imaginativen Detektor. Sie reisen zum imaginativen Detektor, bei dem sie alle esoterischen Objekte in der Dunkelheit zu sehen beginnen. Sie schaffen ein zweites All. Sie reisen zum All der Wirkung. Dort begegnen sie einem Perpetuum mobile. Dann schaffen sie die Alls des Unterbewusstseins, der Archetypen und der künstlerischen Intelligenz. Im All der künstlerischen Intelligenz findet ein zweiter Angriff durch die Maschinen statt. Die Erschaffer retten sich das Leben durch Imagination Telepathie. Die Erschaffer reisen zurück zum neu geschaffenen Allzentrum. Sie schaffen weiter Alls. Sie schaffen das All der Zieldimension. Dann beginnen sie Dimensionen zu schaffen. Sie schaffen die Dimensionen der Weisheit und des Klonuses.

In der Antidimension erreichen die Maschinen den Fortschritt der anderen Dimension. Der Macher der Maschinen überwacht sein Werk.

Die Erschaffer erhalten einen Rat von den Dimensionen Wirkung und Klonus. Sie sollen sich Wissen durch eine mediale Darstellung erschließen. Ein dritter Angriff durch die Maschinen findet statt. Die Raumlosigkeit explodiert. Die Erschaffer fliehen zur Enigma. Der Erschaffer gesteht der Erschafferin seine Liebe. Die Erschaffern folgt dem vorherigen Rat sich Wissen durch mediale Darstellung zu erschließen. Die Informationen der Darstellung werden in einem Code in metaphysischer Bildsprache zusammengefasst. Sie sendet den Code durch ein kommunikatives Lichtmedium in die noch unbekannte Ewigkeit. Als Antwort erhält sie ein Abbild von der Psyche der Maschinen. Die Erschaffer beginnen sich die Psyche der Maschinen zu erschließen…





andere Dimension (DVD)

erste Serie Teil zehn



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




offizielle Filmvorschau (Trailer)





Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9822871-4-0
Genre: science fiction
Stichwörter: darstellende Kunst, Astrophysik, Regie, Tai chi, Ballett
Veröffentlichungsdatum: 01.09.2021
Produktionsdauer: 2020 – 2021
Produktionsländer: USA, Frankreich, Ägypten, Deutschland, Spanien, Schweiz
Besetzung: Thays Golz, Hannah Martin, Carolyne Galvao, Zhang Hanze, Madison Penney, Kali Kleiman, Ava Arbuckle, Joshua St. John, Elios Schastél
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 79 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Andere Dimension ist der zehnte Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit, Reise zurück in die Zukunft, ewiger Aufstieg und am Urknall.









Kapitel


1. vor dem Urknall
2. System in der Ewigkeit
3. Bewusstsein von Intelligenz
4. Intelligenz des Lichts
5. siebente Unendlickeit in der anderen Dimension
6. Sphinx der anderen Dimension
7. Utopie
8. Wissenschaftstheorie
9. Telepathie
10. Mission Frieden nach dem Urknall
11. ein abgekapselter Planet
12. Ankunft auf dem Planeten Erde
13. Dose der Unendlichkeit
14. Steuerung der Menschheit
15. privates Gespräch
16. eine neue Menschheit
17. unendliche Unendlichkeiten in der Ewigkeit
18. siebente Dimension
19. Erfinder der neuen Wissenschaften
20. Alienkultur
21. Frieden
22. Antidimension
23. Bipyramide
24. Lichtkugel
25. Baum der schwarzen Magie
26. ewige Liebe
27. andere Dimension




Handlung


Die Erschaffer der neuen Welt kommen in der anderen Dimension vor dem Urknall an. Von ihrer Ankunft wird Notiz genommen. Zwei Gesichter erscheinen in der Dunkelheit. Sie befragen die Erschaffer zu ihrer Herkunft. Die Erschaffer versuchen in der Unterhaltung zu Wissen über die Ewigkeit zu gelangen. Ein Buch erscheint vor ihnen. In dem Buch befindet sich eine Zeichensprache über die Ewigkeit, die sie zu lesen und zu interpretieren anfangen. Sie erschließen sich ein Verständnis von der Ewigkeit, in dem die Kräfte der Könige des Urknalls eingeschlossen sind. Das Verstandnissystem von der Ewigkeit ermöglicht ihnen die Ewigkeit systematisch zu erforschen. Sie beginnen, als Metamorphen getarnt, in die zweite Unendlichkeit vor dem Urknall zu reisen. In der zweiten Unendlichkeit vor dem Urknall unterhalten sie sich mit der Intelligenz des Friedens und dem Bewusstsein von Intelligenz. Nach der Unterhaltung reisen sie in die dritte Unendlichkeit vor dem Urknall. Dort unterhalten sie sich mit der Intelligenz des Lichts und der Freiheit vor dem Urknall. Ihre Reise führt sie weiter zur siebenten Unendlichkeit vor dem Urknall. Dort beginnen sie eine Unterhaltung mit dem Punkt zur anderen Dimension. Vom Punkt zur anderen Dimension erhalten sie den Rat zur Sphinx der anderen Dimension zu reisen. Dem Rat folgend, reisen sie zur Sphinx der anderen Dimension. Die Sphinx erprobt die Erschaffer. Drei Fragen müssen sie beantworten um auf den richtigen Weg geleitet zu werden. Die Erschaffer bestehen die Probe. Sie reisen weiter. Die Erschafferin reist zur Utopie. Der Erschaffer reist zur Wissenschaftstheorie. Bei der Wissenschaftstheorie fällt er in einen Schlaf.

Eine Traumsequenz beginnt, in der die heilige Dreifaltigkeit zu ihm spricht. Die heilige Dreifaltigkeit warnt ihn vor einer drohenden Gefahr. „Die Menschheit ist in Gefahr.“ Er solle zum Planeten Erde telepathieren um dort Frieden zu schaffen.

Der Erschaffer wacht aus dem Traum auf. Die Erschafferin befindet sich bei ihm. Er berichtet ihr von den Inhalten des Traums und der Mission auf dem Planeten Erde Frieden zu schaffen. Sie telepathieren zum Planeten Erde. Der Planet ist abgekapselt vom Universum. Auf ihm herrscht Krieg. Nuklearbomben explodieren neben den auf dem Planeten ankommenden Erschaffern. Sie öffnen die Dose der Unendlichkeit um Kräfte freizulassen, die die Menschheit steuern.

Die Dose der Unendlichkeit setzt die Kräfte der Könige des Urknalls frei.

Die Erschaffer steuern Teile der Menschheit in verschiedenen Ländern und auf verschiedenen Kontinenten. In einer Stadt in Nordamerika treten Sprecher von vor dem Urknall in eine visuell-akkustische Unterhaltung mit den Erschaffern. Sie fordern die Erschaffer auf nicht nur Teile der Menschheit sondern die gesamte Menschheit zu steuern. Die Erschaffer ziehen sich zurück in die Berge um dort einander ungestört zu beraten. Durch die Beratung findet die Erschafferin ein allgemeines Vorstellungsobjekt für die Steuerung der gesamten Menschheit. Um den Erfolg dieser Idee zu prüfen, reisen sie erneut in verschiedene Länder und auf verschiedene Kontinente. Der Planet Erde wird gesteuert durch die Kräfte des Urknalls. Er wird überwacht von der anderen Dimension. Bei der Pyramide von Gizeh schließen die Erschaffer die Mission Frieden nach dem Urknall erfolgreich ab. Sie telepathieren zur anderen Dimension zurück. Vor dem Urknall angekommen, fassen sie die Unendlichkeiten vor dem Urknall zu einer unendlichen Unendlichkeit zusammen. Dort reisen sie getarnt als Metamorphen hin. In der unendlichen Unendlichkeit finden sie die siebente Dimension. Die siebente Dimension erklärt ihnen die siebente Dimension. Die Erschafferin beginnt mit Hilfe der siebenten Dimension Parallelalls zu erschaffen. Eine Kommunikation zwischen dem bekanten Herkunftsall und dem neu geschaffenen All findet statt. Die Erschaffer führen die Reise fort. Sie gelangen zur dritten unendlichen Unendlichkeit vor dem Urknall. Dort treffen sie auf den Erfinder der neuen Wissenschaften. Er erklärt ihnen die Methode der Erschließung neuer Wissenschaften. Dann reisen sie weiter zur neunten unendlichen Unendlichkeit vor dem Urknall. Sie treffen auf eine Alienkutlur. Sich mit den Aliens unterhaltend, werden sie aufgefordert die Funktion des Alienkönigs zu besetzen. Sie telepathieren zum Frieden. Dort besetzen sie gemeinsam die Funktion der Alienkönige.

Der Erschaffer fällt in einen Schlaf. Eine Traumsequenz beginnt. Die heilige Dreifaltigkeit spricht zu ihm. Sie warnt ihn vor einer drohenden Gefahr. Im Buch der Ewigkeit solle ein Zeichen stehen, das auf eine Gefahr für die andere Dimension hinweist. Er solle die Gefahr finden.

Ein Szenenwechsel findet statt. Maschinen werden in der Antidimension produziert.

Der Erschaffer erwacht aus dem Traum. Er berichtet der Erschafferin von den Inhalten des Traums. Um die Gefahr aus dem Schutz der Entfernung besser einschätzen zu können, gelangen sie mit Hilfe der siebenten Dimension und einem Code in metaphysischer Bildsprache zu einer Antwort aus der Ewigkeit. Die Antwort in der Form einer Lichtkugel führt sie zu Indizien, die auf die Gefahr hinweisen. Sie telepathieren zum Baum der schwarzen Magie. Die Erschafferin begutachtet den Baum…

Die Erschaffer zeugen durch die Vorstellung ein Kind. Plötzlich erscheinen zwei Gesichter vor ihnen. Sie beglückwünschen die Erschaffer für die Erfüllung der Mission Frieden nach dem Urknall, das Erlernen der Telepathie und die Besetzung der Funktion der Alienkönige. Sie erhalten den Status der Erschaffer des Urknalls.





am Urknall (DVD)

erste Serie Teil neun



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




offizielle Filmvorschau (Trailer)





Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9822871-1-9
Genre: science fiction
Stichwörter: darstellende Kunst, Astrophysik, Regie, Tai chi, Ballett
Veröffentlichungsdatum: 14.07.2021
Produktionsdauer: 2020 – 2021
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 75 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Am Urknall ist der neunte Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit, Reise zurück in die Zukunft und ewiger Aufstieg.









Kapitel


1. Reise in die neue Welt
2. Unterhaltung im Raumschiff der Erschaffer
3. Sphinx
4. Botschafter der anderen Dimension
5. Leid
6. Sorgen
7. Verletzung
8. Feindschaft
9. Tod
10. Plan des Bösen
11. Kreis der Beratung
12. Metamorphose
13. System
14. neue Psyche
15. Recht
16. Dreifaltigkeit
17. Eden
18. Metamorphose II
19. Entstehung des Plans im Universum
20. Entstehung des Plans im Weltraum
21. Entstehung des Plans in der neuen Welt
22. Medusa
23. Medusaschlacht
24. neun Könige
25. Beweisproben
26. Einweihung in die Grundlagen der Regie
27. in der Ewigkeit




Handlung


Die Erschaffer erhalten einen dritten Auftrag von den Grundprinzipien des Weltraums. Sie sollen zum Urknall reisen. Dem Auftrag folgend, reisen sie zunächst zur Sphinx. Die Sphinx als Symbolfigur des Stabs in der Unendlichkeit, der vierten Bewusstseinsebene der Unendlichkeit und des Bewusstseins vom Universum verlangt von ihnen Fragen zu beantworten um weiterreisen zu dürfen. Die Sphinx gewährt die Weiterreise. Nach einer Unterhaltung mit Botschaftern aus der anderen Dimension, reisen sie zu Problemen in der neuen Welt. Die Ursache der Probleme bleibt unbekannt.

Der Plan des Bösen berät sich. Das Ziel des Plans ist das Universum, den Weltraum und die neue Welt einzunhemen.

Der Kreis der Beratung berät sich. Sie beschließen die Erschaffer zur Ursache des Problems in der neuen Welt zu schicken.

Die Erschaffer reisen zu Orten in der neuen Welt. Die Erschafferin lernt die Metamorphose. Sie begegnet der neuen Psyche. Sie reist zum System. Der Erschaffer reist zum Rechtsprinzip. Er reist zur heiligen Dreifaltigkeit. Er reist nach Eden. In Eden erfährt er einen Traum. In dem Traum wird er auf eine drohende Gefahr hingewiesen. Dem Hinweis des Traums folgend, reisen die Erschaffer zu einem geheimen Ort.

Der Plan des Bösen hat das Universum bereits eingenommen. Sie nehmen den Weltraum ein. Die neue Welt einzunehmen setzen sie sich als nächstes Ziel.

Die Erschaffer reisen zum Gehirn der Medusa. Das Gehirn der Medusa wird geschildert. Am geheimen Ort der Medusa versammelt sich ihre Armee. Die Erschaffer kommen getarnt dazu. Sie werden ertappt. Die Medusaschlacht beginnt. Nach dem Ende der Schlacht nahen die Erschaffer dem Urknall. Dort stellen sich ihnen die Könige und Kräfte des Urknalls vor. Sie fordern die Erschaffer zu Beweisen ihrer Seelen durch chi-Darstellungen auf, sodass sie im Kreis der Könige aufgenommen werden können. Sie weihen die Erschaffer in die Grundlagen der Regie ein. Daraufhin erreichen die Erschaffer den Urknall. Sie kommen in der Ewigkeit vor dem Urknall an…





ewiger Aufstieg (DVD)

erste Serie Teil acht



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




offizielle Filmvorschau (Trailer)





Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9822871-8-8
Genre: science fiction
Stichwörter: darstellende Kunst, Astrophysik, Regie, Tai chi, Ballett
Veröffentlichungsdatum: 14.05.2021
Produktionsdauer: 2020 – 2021
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 84 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buch- und Medienhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Ewiger Aufstieg ist der achte Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos, System in der Ewigkeit und Reise zurück in die Zukunft.









Kapitel


1. Reise in die neue Welt
2. erste Unterhaltung im Raumschiff der Erschaffer
3. Sphinx
4. Mörder auf das Leben
5. privates Gespräch
6. Mörder auf die Geburt
7. Kreis der Beratung
8. Einheit
9. Schatztruhe
10. bei der Wahrheit
11. Armee des Friedens
12. neue Ideen
13. Ausnahmewunder
14. zweite Raumschiffunterhaltung der Erschaffer
15. Astra
16. Prinzip
17. Urknall
18. Dimension
19. Matrix
20. Urfreiheit
21. dritte Unterhaltung im Raumschiff der Erschaffer
22. Mörder auf das Licht
23. im Schlachtfeld
24. die letzten Mörder
25. Dank
26. Rückkehr zu den Grundprinzipien des Weltraums
27. dritter Auftrag




Handlung


Die Erschaffer des Weltraums erhalten einen zweiten Auftrag von den Grundprinzipien des Weltraums. Sie sollen in die neue Welt reisen um dort alle Probleme zu lösen. Nach einer privaten Unterhaltung, in der sie die Herangehensweise besprechen, reisen sie zunächst zur Sphinx. Bei der Sphinx angekommen, müssen sie drei Fragen beantworten. Daraufhin gelangen sie zum Mörder auf das Leben. Der Erschaffer beginnt einen Kampf gegen den Mörder auf das Leben. Der Erschaffer siegt im Kampf. Er wird jedoch von der letzten Kraft des vernichteten Mörders auf das Leben ermordet. Die Erschafferin kommt hinzu. Sie belebt den Erschaffer durch das Licht ihres Herzens wieder. Sie führen daraufhin eine weitere private Unterhaltung. Die Unterhaltung wird unterbrochen durch einen Spion. Der Spion entpuppt sich als paranoider Mörder auf die Geburt. Der paranoide Mörder auf die Geburt zeugt Nachkommen, die einen Kampf gegen die Erschaffer beginnen. Mehrere paranoide Mörder auf die Geburt kämpfen gegen die Erschaffer, bis die paranoiden Mörder auf die Geburt sich zu einer anderen Art von paranoiden Mördern verwandeln. Die neue Art der paranoide Mörder trifft die Entscheidung die Erschaffer des Weltraums als das Mordprofil der neuen Welt auszusuchen. Sie beginnen einen Kampf gegen die Erschaffer. Während des Kampfes psychoanalysiert der Erschaffer die neue Art der paranoiden Mörder. Sich richtig verstanden fühlend, lösen sie sich im Nichts auf. Eine noch paranoidere Art eines Mörders erscheint jetzt vor den Erschaffern in der Form eines grünen Nebels. Die Erschaffer vernichten diesen Nebel durch Licht- und Schattenkräfte, bis der grüne Nebel zerplatzt. Einen Szenenwechsel findet statt. Der Kreis der Beratung berät sich wieder über die Ereignisse der Reise der Erschaffer. Daraufhin reisen die Erschaffer zu Orten in der neuen Welt. Der Erschaffer reist zur Einheit, zur Schatztruhe und zur Wahrheit. Die Erschafferin reist zur Intelligenz des Friedens, zum Ideenmacher und zum Spiegel der Wahrheit. Daraufhin führen die Erschaffer erneut eine private Unterhaltung, in der sie sich über die Erfüllung des Auftrages der Grundprinzipien des Weltraums beraten. Nach dieser Unterhaltung reist der Erschaffer zu Astra, dem Prinzip und dem Urknall. Die Erschafferin reist zur Dimension, zur Matrix und zur Urfreiheit. Daraufhin führen die Erschaffer wieder eine private Unterhaltung. Sie erschließen sich den Mörder auf das Licht. Die Erschafferin schafft die Vorstellung vom Mörder auf das Licht, bis sie ihm gegenübersteht. Sie wird umzingelt von Nichtexistenzen. Ausweglos fordert sie den Mörder auf das Licht zum Kampf heraus. Die Erschafferin siegt im Kampf. Der Mörder auf das Licht fällt vernichtet in ein Loch. Er zieht die Erschafferin mit in das Loch hinunter, noch bevor er ganz verschwindet. Die Erschafferin verschwindet im Loch. Sie zieht sich jedoch wieder hoch an die Oberfläche. Dann vernichtet sie per Vorstellung alle Nichtexistenzen, die sie umzingelt hatten. Ein Schlachtfeld an Leichen bleibt übrig. Daraufhin bricht die Erschafferin im Schlachtfeld der Leichen zusammen. Der Erschaffer kommt hinzu. Er hält die leblose Erschafferin in den Armen, während sich ihre Seele von ihrem sterbenden Körper trennt und dem Himmel entgegenfliegt. Der Erschaffer belebt die Erschafferin mit Hilfe des Lichts seines Bewusstseins wieder. Ihre Seele vereint sich wieder mit ihrem Körper. Sie beginnen eine private Unterhaltung. Sie beraten sich über die Beendigung des Auftrages. Durch einen matrixähnlichen Trick personifiziert die Erschafferin die Masse aller Mörder in einer Figur. Gegen diese Figur beginnen die Erschaffer zu kämpfen. Sie siegen im Kampf. Die Masse aller Mörder ist vernichtet. Es erscheint der biblische König der Liebe vor ihnen. Er legt sich vor ihnen nieder, sich päpstlich bedankend für den Dienst, den sie der neuen Welt, dem Weltraum und dem Planeten Erde geleistet haben. Die Erschaffer reisen zurück zu den Grundprinzipien des Weltraums. Dort berichten sie über die Ereignisse der Reise.





Reise zurück in die Zukunft (DVD)

erste Serie Teil sieben



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastèl
ISBN: 978-3-9822871-3-3
Genre: science fiction
Stichwörter: darstellende Kunst, Tai chi, Ballett, Astrophysik, Regie
Veröffentlichungsdatum: 01.03.2021
Produktionsdauer: 2016 – 2021
Produktionsländer: Schottland, Russland, Deutschland, Mexiko, Israel, China, Schweiz, England, Italien, Österreich, Niederlande, vereinigte Staaten von Amerika, Alaska, Kongo, Dänemark, Irland
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 71 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentliche Buchhandlungen
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Reise zurück in die Zukunft ist der siebente Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition, Expedition Empathos und System in der Ewigkeit.









Kapitel


1. Auftrag von den Grundprinzipien des Weltraums
2. Rückkehr zum Planeten Erde
3. Ankunft auf dem Planeten Erde
4. erste Weltreise
5. Raumschiff der Prüfer
6. erste Unterhaltung in den Bergen
7. am Tor zum Tartaros
8. Mikrokosmos – Dimension des Internets
9. Mikrokosmos – Dimension der Perversion
10. Mikrokosmos – Dimension des Mörders auf die Geburt
11. Raumschiff der Prüfer
12. zweite Unterhaltung in den Bergen
13. Globalisierung
14. Menschenmörder
15. Kriegsmonster
16. Krieg auf dem Planeten Erde
17. zerstörte Menschheit
18. paranoide Mörder
19. Stille
20. dritte Unterhaltung in den Bergen
21. fehlende Menschheit
22. der letzte Mensch/ Punkt zu einer anderen Dimension
23. zweite Weltreise
24. Hochzeit
25. Raumschiff der Prüfer
26. vierte Unterhaltung in den Bergen
27. Mensch wird mitgenommen
28. Beendigung des Auftrags
29. zweiter Auftrag und Reise in die neue Welt





System in der Ewigkeit (DVD)

erste Serie Teil sechs



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastél
ISBN: 978-3-9820950-6-6
Genre: science fiction
Stichwörter: darstellende Kunst, Astrophysik, künstliche Wissenschaft, Tai chi, Ballett
Veröffentlichungsdatum: 01.12.2020
Produktionsdauer: 2015 – 2020
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 92 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentlicher Buchhandel
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


System in der Ewigkeit ist der sechste Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit, Solarexpedition und Expedition Empathos.









Kapitel


1. Reise in die neue Welt

Forschungsauftrag durch die Grundprinzipien des Weltraums


2. falscher Weg

Kommunikationsaufnahme mit Schlammblütern


3. Lichtintelligenz

Kampf zwischen Lichtintelligenz und Mörder auf Intelligenz


4. Psyche gegen Antipsyche

Begegnung mit der Künstlerpsyche
Einblick in das Weltbild der Antipsyche


5. Anfang einer Vorstellung

Kampf zwischen Armee des ewigen Friedens und Armee der ewigen Mordmaschinen
Anfang einer Vorstellung
Weg zur Ursache des Problems
Kreis der Beratung


6. Liebe in metaphysischer Bildsprache

Fragestellungen durch die Sphinx
Liebe in metaphysischer Bildsprache
beginnende Liebe zwischen einem Prinz und einer Prinzessin


7. Ewigkeit

Erkenntniswege zur Systemerschließung


8. Produktionsstätte der inneren Wesen

Interpretation eines inneres Wesenthemas


9. Erschafferprinzip

Begegnung mit dem Erschaffer


10. System in der Ewigkeit

Systemerschließung


11. Intellekt und künstlerische Intelligenz

beginnende Partnerschaft zwischen den Protagonisten


12. Rückkehr zum Weltraum

Berichterstattung bei den Grundprinzipien des Weltraums





Expedition Empathos (DVD)

erste Serie Teil fünf



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastél
ISBN: 9783982095042
Genre: science fiction
Veröffentlichungsdatum: 01.09.2020
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 75 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, buchhandel.de, öffentlicher Buchhandel
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Expedition Empathos ist der fünfte Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All, Reise durch die Unendlichkeit und Solarexpedition.




Kapitel


die Erschaffer des Universums verlassen den Weltraum

er betritt das Buch der Entstehung des Universums

zwölf biblische Figuren schreiben die Entwicklungsgeschichte des Universums










Solarexpedition (DVD)

erste Serie Teil vier



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastél
ISBN: 9783982095035
Genre: science fiction
Veröffentlichungsdatum: 01.08.2020
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 64 Minuten
öffentlicher Handel: KNV, Verlag, Verlagsinternetseite, buchhandel.de, öffentlicher Buchhandel
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Solarexpedition ist der vierte Teil nach Geschichte über die Entstehung des Universums, Reise durch das All und Reise durch die Unendlichkeit.




Kapitel


die Erschaffer des Universums verlassen den Weltraum

ihre Ankunft am Auge der Isis

zwölf Zeichendarsteller sprechen





Reise durch die Unendlichkeit (DVD)

erste Serie Teil drei



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastél
Tänzer: Manuel Legris, Leonid Sarafanov, Ulyana Lopatkina, Igor Zelensky, Rudolf Nureyev, Konpeito Namyu, Irek Mukhamedov, Minju Kang, Olesia Novikova, Mikhail Baryshnikov, Edo Wijnen, Joanra Senra, Natalia Osipova, Herman Cornejo, Elios Schastél
ISBN: 978-3-9820950-2-8
Genre: science fiction
Veröffentlichungsdatum: 02.03.2020
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 91 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, buchhandel.de, öffentlicher Buchhandel









Beschreibung


Eine Reise durch die Unendlichkeit ist der dritte Teil nach eine Geschichte über die Entstehung des Universums und eine Reise durch das All.




Kapitel




1. Einleitung und Beginn der Reise

  • Beginn der Reise durch den Welraum
  • Findung des richtigen Weges





2. ewige Liebe

  • ein Lichtstrahl durchdringt die Ewigkeit





3. gegensätzliche Extreme

  • ein Besuch der Sonne
  • Entstehung von gegensätzlichen Kräften
  • ein Kampf zwischen schwarzer Materie und weißer Materie
  • Sieg der weißen Materie über die schwarze Materie
  • Bewegung der weißen Materie zu der Dimension „Himmel der Sonne“
  • Bekanntschaft zwischen dem Frieden und einem Kämpfer der Armee der weißen Materie
  • Vorstellung des königlichen Tierkreises
  • Kreis der Beratung





4. Frieden

  • Einstufung in den Kreis der Weisen
  • Beginn von Liebe
  • Sehnsucht nach dem zukünftigen Geliebten
  • Unterhaltung mit einem außerirdischen Königspaar





5. Glaube

  • Erschließung des Weltraumsystems
  • Überwachung durch ein UFO





6. Vorstellung

  • Zurückführung im inneren Reifeprozess
  • Mephistos Vorschlag in der Unterwelt
  • Weg durch das Labyrinth
  • Hilfe durch einen Engel
  • Angriff durch ein Monster
  • Begegnung mit der, die sich jeder wünscht
  • Wiederaufbau des inneren Reifeprozesses





7. Vergeistigung

  • Begnegnung mit Gott, Mephisto und einem Engel am Kreuz
  • Erklärungen zum inneren Reifeprozess





8. Sprecher des Weltraums

  • Vorankündigung einer Mission
  • Megamensch und Menschenketten
  • Wiederbegegnung mit dem Kämpfer der Armee der weißen Materie auf der himmlischen Wiese
  • gegenseitige Liebe
  • Rückkehr zur Erde
  • Erfüllung des Wunsches eines Menschen auf der Erde
  • Reise der Geliebten zur neuen Welt





9. die neue Welt

  • Aufenthalt in der neuen Welt






Reise durch das All (DVD)

erste Serie Teil zwei



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.






Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastél
Tänzer: Semyon Chudin, Ivan Vasiliev, Alina Cojocaru, Mikhail Lobukhin, Violette Verdy, Ekaterina Babaeva, Irina Alexandrowna Kolpakowa, Daniela Ciccarelli, Rudolf Nureyev, Isabelle Ciaravola, Nikolai Tsisdakridze,Jewgenija Wiktorowna Obraszowa, Vladimir Shklyarov, Elios Schastél
ISBN: 978-3-9820950-7-3
Genre: science fiction
Veröffentlichungsdatum: 26.11.2019
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 70 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, buchhandel.de, öffentlicher Buchhandel




Beschreibung


Eine Reise durch das All ist der zweite Teil nach Geschichte über die Entstehung des Universums.




Kapitel


1. Vorstellung vom Himmel

  • Einleitung und Vorankündigung des Handlungsverlaufs


2. Lichtkerze im Urvertrauen

  • Beginn der Reise durch den Weltraum durch den Protagonisten



3. Grenzenlosigkeit in Zeitlosigkeit

  • künstlerische Auseinandersetzung mit dem Begriff Zeit



4. Vieldimensionalität im Selbst

  • ewiger Kampf zwischen Gut und Böse/ Licht und Dunkelheit
  • Vorstellung einer religiösen Person vom Frieden


5. erwachende Empathie

  • Erfahrungen von Liebe


6. Glaube und Intellekt im Bewusstsein

  • kritische Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Ereignissen
  • reines moralisches Bewusstsein und göttliche Logik



7. Imagination im dritten Auge

  • Vorstellungsfähigkeit von Bildern außerhalb des Universums


8. Weisheit im inneren Reifeprozess

  • religiöse Einweihung



9. am Ziel der Reise

  • Vorstellung von der Gottheit Frieden
  • Götterversammlung
  • Rückkehr zur anderen Welt






Geschichte über die Entstehung des Universums (DVD)

erste Serie Teil eins



Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.


Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regisseur: Elios Schastél
Tänzer: Elios Schastél, Anthony Dowell, Sergei Wladimirowitsch Polunin, Evelina Godunova, Natalia Osipova, Mikhail Baryshnikov, Svetlana Zakharova, Mikhail Loukhin, Ivan Vasiliev, Anna Nikulina, Austen Acevedo, Alina Cojocaru, Maximilliano Guerra, Patricio Di Stabile Tallisman, Vyacheslav Lopatin, Maria Allash
ISBN: 978-3-9820950-9-7
Genre: science fiction, Kunst: Theater, Ballett
Veröffentlichungsdatum: 2019
Sprachen: Deutsch, Englisch
Format: NTSC
Preis: 29,98 €
Dauer: 61 Minuten
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de, öffentlicher Buchhandel




Beschreibung


Am Gipfel eines Bergs saß Gott. Er stellte sich den himmlischen Garten vor. Er war sein Werk. Blumen, ein See und ein Baum mit Äpfeln füllten eine grüne Wiese. Im Zentrum seines Gartens befand sich die Gottheit Frieden. Sie machte Darstellungen. Sie sprach über die Seele, das Universum und die Unendlichkeit. Er hatte sich den Frieden im himmlischen Garten gewünscht. Mit der Vorstellung von der Gottheit Frieden begann seine Reise, eine Seelenreise…




Kapitel


Gott und der himmlische Garten
am Symbol der Erdung im Universum
am Symbol der Unendlichkeit
am Symbol der Größe
am Symbol der Empathie
am Symbol des Denkens
am Symbol der Imagination
Formen des Universums
Bilder des Friedens
Frieden im himmlischen Garten





dramatische Darstellungen (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Beschreibung


Künstlerische Darstellungen sprechen über den Makrokosmos. Die dritte Tierkreisdimension der Gottheit Paradies, eine Explosion zwischen einer Sonne und einem Stern, eine Konversation zwischen dem Phönixauge und der Kosmale, die Geschichte über einen Erzengel David und weitere Themen werden in Tanz Tai chi Darstellungen behandelt.




Genre: Kunst, Theater
Produktion: Elios Schastél film productions
FSK: ab 0 Jahren
Dauer: 100 Minuten
ISBN: 978-3-9819008-2-8
Produktionsjahre: 2016 – 2017
Erscheinungstermin: 2017
Preis: 19,98 €





Gottes Schöpfung (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Beschreibung


Dramatische Tanz Tai chi Darstellungen sprechen in einem Kunstwerk über das Universum.




Produktion: Elios Schastél film productions
Genre: Fantasie
FSK: ab 6 Jahren
Dauer: 100 Minuten
Sprache: deutsch
Veröffentlichungsdatum: 2017
ISBN: 978-3-9818577-4-0
Produktionsjahre: 2015 – 2017
Preis: 19,99 €





Perspektiven des Pardieses (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Beschreibung


22 Tanz Tai chi Darstellungen fanden in Italien und der Schweiz statt. Sie interpretieren das Paradies aus verschiedenen Perspektiven.




Produktion: Elios Schastél film productions
Genre: Fantasie
FSK: ab 6 Jahren
Dauer: 230 Minuten
release date: 2017
ISBN: 978-3-9818577-7-1
Produktionsjahre: 2013 – 2017
erhältlich im öffentlichen Handel





Pilgerweg der Königin (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.






Beschreibung


Tanz Tai chi Darstellungen sprechen über die biblische Geschichte einer Entwicklung von einem personifizierten Paradies zu einer Königin.


Produktion: Elios Schastél film productions
Genre: science fiction
FSK: ab 6 Jahre
Dauer: 60 Minuten
Sprache: deutsch
ISBN: 978-3-9819008-6-6
Produktionsjahre: 2017 – 2018
Preis: 19,98 €
erhältlich im öffentlichen Handel ab Januar 2018





Schasa (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Beschreibung


Der Vollzug des inneren Reifeprozesses im menschlichen Wesen und im Universum wird geschildert in der Geschichte der Schasa, die eine innere Reise und eine Reise durch den unendlichen Kosmos erfährt.


Produktion: Elios Schastél film productions
Genre: Fantasie
FSK: ab 0 Jahre
 Dauer: 89 Minuten
 Sprache: deutsch
 ISBN: 978-3-9819008-8-0
Produktionsjahre: 2013 – 2018
  Preis: 14,98 €
erhältlich im öffentlichen Handel ab Mitte Oktober 2018





Geometrien des Universums (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.


Produktion: Elios Schastél film productions
Produktionsländer: Deuschland, Italien
Veröffentlichungsdatum: 2018
ISBN: 978-3-9820278-4-5
Dauer: 63 Min.
FSK: ab 6 Jahre
Produktionsjahre: 2018
Preis: 14,98 €
erhältlich im öffentlichen Buch- und Medienhandel




Beschreibung


Tanz Tai chi Darstellungen sprechen über sieben geometrische Formen zu antiken atmosphärischen Klängen des Orients.





Choreographien des Ballett Tai chi (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Beschreibung


Zwölf Choreographien des Ballett Tai chi und Regiearbeiten interpretieren klassische Werke der Musikgeschichte.




Kapitel


Rosenblüte aus einer anderen Galaxie mit dem Raumschiff vom Paradies

Licht vom Universum, ein stiller Krieg

eine Nacht in der Unendlichkeit

Weg zum Paradies vom Himmelstor über die Sonne zum Thron in den Wolken

Opfer am Ende der Menschheit

ein Traum von Hoffnung über den Wolken

Leidenschaft in einem vergessenen Schloss

Vorstellung von einer besseren Welt

Weg zu einer Liebe im Herzen

Botschaft über eine neue Welt im Himmel

im Mondlicht

trauriger Weg in die Unendlichkeit




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regie, Choreographie, Darsteller: Elios Schastél
ISBN: 978-3-9820278-8-3
Sprache: Deutsch
Format: NTSC
Dauer: 71 Minuten
Studio: Berlin
Veröffentlichungsdatum: 2019
Preis: 19,98 €
öffentlicher Handel: Verlag, öffentlicher Buch- und Medienhandel, www.buchhandel.de
hergestellt in Deutschland





Choreographien des Ballett Tai chi – Teil 2 (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regie, Choreographie, Hauptdarsteller: Elios Schastél
ISBN: 978-3-9820278-2-1
Sprache: Deutsch
Format: NTSC
Dauer: 70 Minuten
Studio: Berlin
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsseite, öffentlicher Buchhandel, www.buchhandel.de
Preis: 19,98 €
Veröffentlichungsdatum: Mitte Mai 2019




Beschreibung


Neun Choreographien des Ballett Tai chi und Regiearbeiten interpretieren klassische Werke der Musikgeschichte.




Kapitel


Phantasien zwischen Prinz und Prinzessin zu Sergei Rachmaninoff – fantasie tableaux suite numéro 1 pour deux piano, opus 5

eine Geschichte über das Universum zu Niccolò Paganini – la campanella

Erlösung vom Leid der Vergangenheit bis zum letzten Licht des Herzens im Himmel zu Sergei Rachmaninoff – Klavierkonzert Nummer 2 in c-Moll opus 18

elysische Träume einer Prinzessin von der Seele Gottes zu Claude Debussy – Präludium an den Nachmittag eines Pfaus

vor der Tafel der neun Könige – mittelalterliche Musik

Rosenwald im Himmelszelt zu John Dowland – Renaissance Lautenmusik

Weg zur Einheit Frieden und Liebe zu Franz Liszt – Liebestraum

Entstehung ekstatischer Liebe zu Pyotr Ilyich Tchaikovsky – Blumenwalzer

künstlerische Ekstase im Universum – ein Labyrinth aus geometrischen Formen – jiddischer Klesmer





ein Künstler spricht (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastèl film productions
Genre: Dokumentarfilm
Veröffentlichungsdatum:2015
ISBN: 9783981857795
Produktionszeitraum: 2014 – 2015
Produktionsländer: Deutschland, Russland, Israel, Italien, Frankreich, Schweden, Schottland
Format: NTSC
Sprache: Deutsch
Lauzeit: 60 Minuten
Preis: 9,98 €
öffentlicher Handel: Buchhandel, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de





Seele (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions GmbH, Astral Tai chi©
Genre: science fiction
Veröffentlichungsdatum: Januar 2019
Produktionsaufwand: 27’500,00 €
ISBN: 978-3-9820278-6-9
Produktionszeitraum: 2013 – 2019
Produktionsländer: Deutschland; Italien, Schweiz
Regisseur: Elios Schastél
Format: NTSC
Sprache: Deutsch
Laufzeit: 60 Min.
öffentlicher Handel: Buchhandel, Verlagsinternetseite, www.buchhandel.de
Studio: Elios Schastél film productions Berlin
Veröffentlichungsdatum: 2018
Preis: 19,98 €
hergestellt in Deutschland




Beschreibung


Ein Mensch läuft einen Berg hinauf. Sein innerer Reifeprozess findet gleichzeitig im Paradies statt. Ein Wechsel zwischen seinen Vorstellungswelten und der empirischen Realität gibt Einblicke in seine Seele.





Seelenreise (DVD)




Bestellen Sie eine Spielfilm-DVD im Menühauptpunkt Impressum und Kontakt.




Produktion: Elios Schastél film productions, Astral Tai chi©
Regie, Choreographie, Libretto, Hauptdarsteller: Elios Schastél
Tänzer: siehe Filmabspann
Sprache: Deutsch
Untertitel: Englisch
Format: NTSC
Dauer: 60 Minuten
Produktionsdauer: 2010 – 2019
Produktionsländer: Deutschland, Italien, Schweiz
Studio: Berlin
ISBN: 978-3-9820950-5-9
Preis: 20,00 €
öffentlicher Handel: Verlag, Verlagsseite, öffentlicher Buchhandel, www.buchhandel.de
Veröffentlichungsdatum: Mai 2019
Kategorie: Oper
Stichwörter: Oper, Ballett, Darstellung, Kunst




Handlung


Er verlor sein Leben im Krieg. Mit seinem Tod begann eine Seelenreise. Auf der Reise lernte er sie kennen. Von einer entstehenden Liebe über eine Ehe gehen sie einen gemeinsamen Weg durch die Unendlichkeit. Nach eintausend Jahren treffen sie sich auf der Erde als Menschen wieder.



Libretto



Akt 1


Szene 1 – Erlösung vom Leid der Vergangenheit und Tod auf der Erde


Er lief den Berg hinauf. Er spürte, dass die letzten Sekunden seines Lebens erreicht waren. Die Leiden seiner Vergangenheit trieben ihn dem Gipfel entgegen. Der Schmerz in ihm wurde immer schwächer. Er begann einen Lichtpunkt in der Ferne zu erkennen. Nahe des Lichtpunkts befanden sich die Geometrien des Universums. Formen und Schemen flogen an ihm vorbei, während er beim immer größer werdenden Lichtpunkt ankam. Seine Seele löst sich langsam von seinem Körper. Der Schmerz verschwand. Er wurde erlöst vom Leid seiner Vergangenheit. Hoffnung breitete sich in seinem Herzen aus, dass er im Himmel ein besseres Leben führen würde. Ein letzter Atemzug ließ ihn in den Himmel hinauf fliegen. Am Gipfel des Berges verblieb ein Körper ohne seinen Träger. Er war gestorben.




Szene 2 – am Ende der Welt und Beginn der Seelenreise


Die Seelenreise begann am Gipfel des Berges der Verstorbenen. Dort war das Ende der Welt. Gräber umgaben ihn. Sie wiesen auf Opfer der Verbrechen der Menschheit hin. Krieg herrschte in der Welt. Die Tage des Zorns walteten auf der Erde. Auf einem der Gräber war sein Name geschrieben: Hier ruht in Frieden einer von Jenen, die den inneren Reifeprozess in sich trugen. Sein Leben führte er im Himmel fort. Das Licht erlöschte. Er sah in die Dunkelheit des Universums. Nur Gräber waren noch sichtbar.




Szene 3 – vom Himmelstor zur Sonne


Ein goldenes Tor erschien vor seinen Augen. Hinter diesem wartete der Himmel der Seelen Verstorbener. In der Welt der Vergeistigung erkannte man nur seine Seele. Er sprach zum goldenen Tor: „Geleistet habe ich und Rückschläge habe ich erfahren in meiner Würde. Ein Leben habe ich vollbracht, bis die Reife in meinem Innern erreicht war. Ich verlasse dieses Leben über den Pluto in meinem Scheitel. Ich reise zurück zum Ursprung meiner Seele.“ Somit hatte er seine Probe bestanden. Er wurde aufgenommen. Im Universum angekommen, näherte er sich der Sonne. Diese durchdringend, erkannte er sein eigenes Selbst. Er waltete über die Sonne dieses Sonnensystems.




Szene 4 – Reisen durch Wolkenwelten


Er begann durch Wolkenwelten zu fliegen. Er wurde mitgenommen mit einem Raumschiff. Es zeigte ihm die Vielfalt und Schönheit der Welten im Universum. In einer Wolkenwelt angekommen, errichteten sie Schlösser und Zivilisationen. Aus weiter Ferne betrachten sie ihr Werk. Noch weitere Welten sollten erforscht werden. Noch weitere Schlösser sollten errichtet werden. Sie verkündeten: Im Himmel werden Schlösser errichtet. So nahm auch er ein Schloss für sich. Er wurde der König in einer der schönsten Wolkenwelten. Projekte und Planungen für neue Schlösser wurden erstellt. Dann flogen sie weiter.




Akt 2


Szene 5 – ein Alien aus einer anderen Galaxie


Durch das Universum fliegend, traf er auf ein Alien aus einer fremden Galaxie. Sie erschien wie eine Vorstellung vom Himmel. Sie kam mit einem Raumschiff geflogen. Es setzte auf einer Wolke inmitten grüner Sterne ab. Dann wurde sie ausgesetzt. Mit Physis und Augen zu ihm sprechend, begegneten sie sich ein erstes Mal. Sie sprachen über das Leben. Sie sprachen über das Universum. Sie sprachen über ihre Heimat. Sie sahen einander für lange Zeit in die Augen. Ihre Seelen erkannten einander. Dann verliebten sie sich. Sie sprach noch lange Zeit weiter.




Szene 6 – Homage an ihre Persönlichkeit


Sie erschien ihm wie eine fremdartige Blüte aus einer anderen Dimension. Aus elliptischen Räumen springend, war sie frei und wild, heilig und weiß zugleich. Sie sprang durch die Welten des Universums, als ob es keine Grenzen gab. Sie war wie ein Künstler, der sich ein eigenes Universum schafft. Sie stellte sich den Tierkreis vor und sie schuf neue Welten. In ihrer Welt erschien alles Seiende wie in einem Märchen. Sie war ein Märchen aus anderen Dimensionen.




Szene 7 – ihr Schloss im Himmel


In einem Schloss lebend, hatte sie sich ihn vorgestellt. Sie hatte auf ihn gewartet. Als sie ihn sah, hatte sie ihn sofort erkannt. Ihre langen Unterhaltungen ließ eine Liebe zwischen ihnen entstehen.




Szene 8 – am Baum von Eden


Am Baum von Eden sprach er ihr seine Liebe zu. „Beschmückt sollst du sein von Blüten. Meere mit Blumen schenke ich dir. Ein Traum von Glück ist deine Gegenwart. Eine Lotosblume ist von Schönheit. Ihre Blüte kommt von dir. Sei bei mir.“




Szene 9 – mehrende Liebe im Herzen


In seinem Herzen vermehrte sich das Empfinden von Liebe für sie. Tiefe Gefühle der Wärme breiteten sich in ihm aus. Er bemerkte heißen Schmerz sich von seinem Herzen hinunter in seinen Bauch ziehen. Der Schmerz wurde tiefer. Er wurde heißer. Bei ihr wollte er sein. Immer nur bei ihr …




Szene 10 – Phantasien von Liebe


In ihren Vorstellungen realisierten sie ihre Phantasien von Liebe. Ein Phönix und eine Sonne bildeten ein Königspaar. Im Herzen war er bei ihr. In ihrem Stern konnte sie Sehnsucht nach ihm spüren. Die Engel auf den Wolkendecken sahen ihnen zu. Aus der Ferne begleiteten sie das Königspaar. Er sprach zu ihr: „In dem nach oben gerichteten Dreieck hinter meinem Herzen begleite ich dich. Du bist für immer mein.“ Sie antwortete ihm: „In dem Stern hinter meinem Herzen weile ich bei dir. Ich bin für immer dein.“ Er sprach zu ihr: „Mit der Sonne im Herzen sind wir miteinander verbunden.“ Sie antwortete ihm: „Auf einer Decke voller Wolken möchte ich mit dir weilen.“ Er sagte zu ihr: „Entlang der Unendlichkeit treffen wir uns stetig wieder. Unsere Vorstellungen sind zeitlos.“ Sie antwortete: „Für immer werde ich dich in mir tragen.“ – für immer – Er sprach zu ihr: „Ein Schwert gebe ich dir als Symbol deines strahlenden Selbsts. Mit diesem Symbol wirst du mich immer in dir tragen.“ Sie antwortete ihm: „Die Sonne in mir soll erbeben und erstrahlen von der Macht des Schwerts. – für immer“




Szene 11 – Hochzeitsfeier


Ein Königspaar nahm Platz auf einer Wolkendecke. Es wachte von nun an über die Ereignisse der Gestirne. Es bewachte die Maximen derer Bewegungen. Es schuf neue Sterne und Sonnen, bis die Uhr des Universums abgelaufen sein würde. So schufen sie eines Augenblicks eine Sonne, die ein neuer Tierkreis wurde. Ein Stern nahte dem Tierkreis der Sonne. Sich einander nähernd, fand eine Explosion statt. Aus dieser Explosion entstand eine neue Sternenwolke mit Millionen neuer Sterne. Diese Liebe zwischen dem Königspaar führte zu einer Hochzeit. Das Glück des Regenbogens war ein Teil des Spiels, das das Paar im Universum spielte. Als Trauspruch sprach er: „Ich gebe dir mein Herz und mein gutes Bewusstsein. Ich nehme dich auf in meine Vorstellungen vom Himmel, bis dass der Tod uns scheide.“ Als Trauspruch sprach sie: „Auch ich gebe dir mein Herz und mein gutes Bewusstsein. Ich nehme dich auf in meine Vorstellungen vom Himmel, bis dass der Tod uns scheide.“




Szene 12 – Ehe


Sie liefen eine Treppe hinauf. Dort fanden Sie einen goldenen Ring, an dem sie sich vereinigten. Der Weg zur Einheit, Frieden und Liebe war ihnen nur im Himmel gewährt. Dort würden sie bis nach dem Tod in Frieden leben, wo die Blumen ewig blühten und das Licht der Sonne ewig schien. Sie sprachen zueinander: „Wir vereinigen uns. Wir werden die Liebe finden, die uns befähigt zum Strahl zu reifen.“




Szene 13 – Hochzeitsnacht und Tanz vor den Königen


Zur Hochzeitsnacht wurde eine festliche Tafel errichtet. Neun Könige nahmen an ihr Platz. Unter ihnen saß er. Sie begann einen Tanz vor der Tafel zu machen. Als sich in der Frühe am sternigen Himmel die Sonne ankündigte, endete ihr Tanz. Im Tanz sprach sie: „Ich habe eine Sonne in mir, die bis zum Himmel hinauf reicht. Ich leiste durch die Kraft des inneren Reifeprozesses. Ein von einer Schlange umwundener Stab ist ein Teil dieser Geschichte. Er zeugt von einem königlichen Geschlecht.“




Szene 14 – Flitterwochen im Rosenwald


Daraufhin verbrachten sie die Flitterwochen in einem Rosenwald. In der Röte der Blüten tanzten sie gemeinsam die Nächte hindurch. Er sprach zu ihr: „Bis in die Ewigkeit soll unser Zusammensein in Erinnerung bleiben.“ Sie sprach zu ihm: „Die Blüten unserer Herzen sollen gemeißelt werden in die Geschichte der Unendlichkeit.“ So tanzten sie weiter, bis ihr Leben zu Ende war. Er sprach zu ihr: „Ich stelle mir dich vor an meiner Seite im Himmelszelt. Ich möchte dich halten, während du mir das Bild weiblicher Schönheit offenbarst.“ Sie sprach zu ihm: „Halten sollst du mein Herz, während wir auf Wolken leben. Deine Kraft soll mich tragen, wie nur die Kraft eines Königs es tun kann.“ Zwei Engel sah man durch Himmelszelte fliegen. Sie wurden bekannt als das Königspaar vom Rosenwald.




Akt 3


Szene 15 – Nächte nahe des Mondes


Seitdem trafen sie sich jede Nacht nahe des Mondes. Sie sprachen sich Worte der Liebe zu. Sie hielten einander die Hand. Sie sahen sich für lange Zeit in die Augen. Das Mondlicht schien ihnen weißes Licht in die Gesichter. Sie tanzte nächtelang, wobei er ihr zusah. Ewige Liebe erwartete sie. Der Mond sah ihnen zu. Die Nacht wachte über sie. Sie sah ihm in die Augen. Er hielt ihre Hand. Dann reisten sie zu einem anderen Mond.




Szene 16 – viele Monde auf dem unendlichen Weg


Noch viele Monde besuchten sie. Sie reisten durch die Unendlichkeit. Ein Ende gab es nicht. Ihr Weg war noch weit. Ihre Liebe währte fort.




Szene 17 – gemeinsame Reise durch die Unendlichkeit


An Planeten flogen sie entlang. Durch Galaxien reisten sie. Sternenwolken besuchten sie. Eine Rose und eine Sonne liebten einander. Es war eine gemeinsame Reise durch die Unendlichkeit … – eine Seelenreise – Nach eintausend Jahren kam seine Seele wieder auf die Erde zurückgeflogen. Dort trafen sie sich als Menschen wieder.




Szene 18 – Wiederbegegnung auf der Erde




Elios Schastél film productions
Filmverlag
Filmbuchverlag
Kino
Kinofilm
Fernsehen
DVDs
DVD Handel
Namens- und Urheberrechte


Alle Inhalte dieser Internetseite sind Produkte der Elios Schastél film productions.